Anzeige

Pfarrwallfahrt St.Stephan Hainhofen

Die Fußwallfahrer bei der Ankunft in Horgauergreuth (Foto: Heidi Heuchler)
Die schon zur Tradition gewordene Fußwallfahrt der Pfarrgemeine St. Stephan Hainhofen führte heuer zur St. Maria Magdalena Kirche nach Horgauergreuth,
22 Fußgänger nahmen am 22.April die gut zehn Kilometer in Angriff. Über das schwäbische Himmelreich, die Krumme Föhre und den schwarzen Reiter ging es zu einer Pause an der Grießbergquelle. Von dort ging es über den Horgauer Geschichtenweg und schließlich über freies Feld zum Zielort.
Zusammen mit der dortigen Pfarrgemeinde und etlichen weiteren Mitglieder der heimatlichen Pfarrei, die mit Autos nach Horgauergreuth gelangt waren, feierte man mit Pfarrer Karl Freihalter einen feierlichen Gottesdienst zu Ehren der Patronin Maria Magdalena.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.