Anzeige

Neusässer Volksfest startet im September

Schiffschaukel auf dem Neusässer Volksfest 2012.
Am 13. September startet das Neusässer Volksfest. Zehn Tage lang drehen sich am Festplatz an der Georg-Odemer-Straße die Fahrgeschäfte, während das Festzelt zum gemütlichen Beisammensein einlädt. Los geht es am Freitag, 13.09., um 17.00 Uhr mit dem traditionellen Standkonzert der Stadtkapelle und dem Spielmannszug Gersthofen an der Eichenwaldschule. Von dort aus startet der gemeinsame Umzug ins Festzelt. Gegen 18.00 Uhr erfolgt der Fassanstich durch Bürgermeister Hansjörg Durz.

Fest im Plan stehen außerdem ein Flohmarkt, der Tag der Betriebe, der Tag der Vereine sowie der Seniorennachmittag. Am Kindernachmittag treten das Duo „Rodscha aus Kambodscha“ und „Tom Palme“ auf. Außerdem gibt es einen Luftballonweitflugwettbewerb vor dem Zelt. Ebenfalls im Rahmen des Volksfestes gibt es einen Verkaufsoffenen Sonntag am 15. September.

Im Zelt treten während des Volksfestes unter anderem die „Brugger Buam“, „Dolce Vita“, „die Wilderer“, das „Laugna Echo“, „Musikus“ sowie die „Stadtkapelle Neusäß“ auf. Ein großes Feuerwerk gibt es am Samstag, 14. September.
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 07.09.2013
1 Kommentar
20.029
Tanja Wurster aus Augsburg | 21.08.2013 | 11:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.