Anzeige

myheimat fragt nach: Wie beurteilen Sie Helmut Kohls Lebenswerk?

Helmut Josef Michael Kohl verstarb mit 87 Jahren am 16. Juni. Von 1969 bis 1976 war er Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz. Kohl war Bundesvorsitzender und bis 2000 Ehrenvorsitzender seiner Partei. 1982 wurde er mit einem Misstrauensvotum gegen Helmut Schmidt zum Bundeskanzler gewählt. Als sechster Bundeskanzler mit der bislang längsten Amtszeit, von 1982 bis 1998, bleibt er den Menschen vor allem als der Kanzler der Wiedervereinigung im Gedächtnis. Auch gilt er als ein Motor der Europäischen Intergration, die zur Gründung der Europäischen Union und Einführung des Euro führte.
Heftig kritisiert wurde er für die 1999 aufgedeckte Spendenaffäre.

Es war eine grandiose Leistung, dass er uns wiedervereint hat, er war ein bemerkenswerter Politiker.
Alexandra Svojanovski, Anhausen

Super Lebenswerk, er war ein toller Kanzler der Einheit. Aber sein Abgang war eine Tragödie.
Johann Frapscha, Zusamzell

Für mich ist er der Einheitskanzler und einer der Gründungsväter Europas.
Christian Schneller, Bobingen

Er hat die deutsche Geschichte bedeutend geprägt, vieles war gut und wegbringend für Deutschland und Europa.
Susanne, Gertrud, Lisa Blösch, Neusäß

+++ neusäßer Stimmungsbarometer +++

Ich bin gerne hier, alles ist zentral gelegen. Busverbindungen, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen… Wir haben hier gute Wohngemeinschaften und wunderbare Grünanlagen, lediglich ein See fehlt hier.
Maxi Hieber, Sandra Zboron

Wegen dem Eis und zum Arbeiten kommen wir fast jeden Tag nach Neusäß. Die Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend und die Parkplatzsiuation gut.
Ulrike und Christoph Kalder, Rettenbergen
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Neue Redaktionsformate | Erschienen am 08.07.2017
4 Kommentare
56.531
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.07.2017 | 04:28  
7.397
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 13.07.2017 | 23:38  
56.531
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.07.2017 | 00:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.