Anzeige

Mittelschüler unterstützen ABC-Schützen beim Lesenlernen

Unser Schulmotto lautet: Miteinander lernen, füreinander da sein. Initiiert von Frau Sonja Christensen setzt die Klasse 7a zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Antonia Ferrara, dieses Motto in vorbildlicher Weise um. Immer montags lassen sie sich von den ABC-Schützen der 1a in ihrer Funktion als Lesepaten vorlesen. Aber nicht nur das: Sie wiederholen geduldig mit den „Kleinen“ bereits gelernte Buchstaben, stellen Verständnisfragen oder erklären häufig auch unbekannte Wörter. Im Anschluss an das Lesen halten sie den Leistungsstand ihres „Patenkindes“ mit Hilfe eines Leseprotokolls fest. Dort notieren sie z.B. Buchstaben, die der jeweilige Erstklässler noch nicht ganz sicher beherrscht oder Probleme, die er beim Zusammenlesen der Buchstaben hat. Mit diesen überaus wertvollen Informationen kann dann die Klassenlehrerin dem jeweiligen Leseanfänger gezielt weitere Fördermaßnahmen zukommen lassen.

Sonja Christensen / Dezember 2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.