Anzeige

Lesung von Dr. Martha Schad

Dr. Martha Schad
Die bekannte und renommierte Historikerin Dr. Martha Schad liest am Mittwoch, dem 13. August in der Hubertus Apotheke, Westheim aus Ihrem Buch über
Swetlana, Stalins Tochter. Ein Leben im Schatten eines Diktators

Bei Dr. Martha Schads Veröffentlichungen handelt es sich um die Schicksale von Frauen, die in der Vergangenheit bis hin zur Gegenwart eine bedeutende Rolle in Königs- und Fürstenhäusern spielten, mächtige Positionen in Kirchenkreisen einnahmen oder in Politik und Musik gewichtigen Einfluss auf Geschehnisse ihrer Zeit nahmen.

Dr. Schad ist mit über 25 veröffentlichen Büchern, die in mehr als 15 Sprachen erscheinen eine der bekanntesten und höchst publizierten Historikerinnen Deutschlands. Ihr Beitrag zur historischen Frauenforschung ist von europaweiter Bedeutung. Dr. Schad publiziert bei allen namhaften Verlagen Deutschlands und ist in TV und Rundfunk präsent.


Bitte melden Sie sich zu dieser Lesung an:
Hubertus Apotheke, Westheim, Hindenburgstr. 13, gegenüber dem Bahnhof. Tel.: 0821-481404

Die Plätze sind sehr beschränkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.