Kunstausstellung im „Notburga“-Heim

Kunstausstellung im „Notburga“-Heim

Am 14. Januar 2011 lud der Aquarellmalkurs der Künstlerin und Dozentin Eva Bley, entstanden aus einem Kurs der Volkshochschule Stadtbergen, zur Vernissage im Caritas-Senionenzentrum Notburga in Westheim/Neusäß ein.
In seiner Begrüßung erzählte der Leiter des Senioren-Zentrums, Herr Gedon, wie er Frau Bley das erste Mal malend in der Natur angetroffen habe. Diese Begegnung führte letztendlich zu der Vernissage in seinem Haus. Für seine älteren, oftmals sehr kranken Heimbewohner sei Musik und Kunst eine große Bereicherung, da sie auf direktem Weg die Seele erreiche.
Auch Frau Bley sprach über Wege – neue Wege, die ihre Schülerinnen und Schüler beim Malen gehen, über Königswege, die direkt zum Ziel führen, über Holzwege, die in einer Sackgasse enden und über Umwege, die unser Leben bereichern. Auch sie selbst ist mit ihrer Kunst immer wieder neue Wege gegangen, ihr kommendes Maljahr hat sie unter das Motto „Mal ein Lied“ gestellt – um Kunst und Musik miteinander zu verbinden.
Diese Verbindung kam auch durch die Lieder der Sängerinnen „Milia“ zum Ausdruck, welche die Vernissage stimmungsvoll abrundeten.
Die ausgestellten Bilder sind so verschieden wie die Malerinnen und Maler selber, der Betrachtende sieht sanfte Hügellandschaften, sehr natürlich gezeichnete Tiere, stimmungsvolle Blumenbilder und Stillleben, romantische Ansichten von Gebäuden und farbintensiv gemalte Gefühle.
Die Ausstellung ist noch bis Juni 2011 zu bewundern.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 04.02.2011
5 Kommentare
21.013
Tanja Wurster aus Augsburg | 20.01.2011 | 09:21  
71
Susanna Bischof aus Neusäß | 20.01.2011 | 15:19  
22.703
Erika Buschdorf aus Neusäß | 23.01.2011 | 13:36  
71
Susanna Bischof aus Neusäß | 24.01.2011 | 09:30  
21.013
Tanja Wurster aus Augsburg | 24.01.2011 | 10:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.