Anzeige

Kleine Bäcker ganz groß - Fußballkinder des TSV Neusäß backen Plätzchen für Senioren

Kleine Bäcker ganz groß - Fußballkinder des TSV Neusäß backen Plätzchen für Senioren  


Pünktlich zum 1. Advent überraschten die Fußballjungs der G-Jugend des TSV Neusäß mit ihrem Trainer Stefan Sommer die Seniorinnen und Senioren des Pflegeheims am Lohwald und des betreuten Wohnens mit selbstgebackenen Plätzchen.
Bei der Bäckerei Schneider in Neusäß durften die sechsjährigen Buben am Samstag einen Blick hinter die Kulissen werfen. Herr Schneider zeigte ihnen bei einer Führung wie in einer Bäckerei gearbeitet wird, wie die Semmelmaschine funktioniert und natürlich auch, wie der Plätzchenteig perfekt mit Hilfe einer großen Maschine ausgerollt wird. Dann durften die kleinen Bäcker selber aktiv werden: Plätzchen wurden ausgestochen, auf Bleche gelegt und liebevoll verziert. Am Ende sind so sechs Kilogramm der kleinen Köstlichkeiten gebacken worden.
Als die Plätzchen dann am 1. Adventssonntag an die Seniorinnen und Senioren verteilt wurden, war deren Begeisterung und Freude groß. Eine tolle Aktion der G-Jugend-Spieler und ihrem Trainer, für die sich auch die Leiterin des Pflegeheims ganz herzlich bedankte.


Die G-Jugend des TSV Neusäß trainiert wieder ab Mitte März von 17-18:00 Uhr im Lohwaldstadion Neusäß. Interessierte Mädchen und Jungs können gerne vorbeischauen oder sich direkt beim Trainer Stefan Sommer unter stefan-sommer-sr@freenet.de melden.


Bild von links: Maximilian, Lukas, Michael, Georg Schneider, Tanja Zimmerly, Stefan Sommer, Timo, Werner Wüst 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.