Anzeige

"Jahre später, gleiche Zeit" – Komödie von Bernard Slade

Wann? 05.04.2019 20:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Haupstraße 28, 86356 Neusäß DEauf Karte anzeigen
Heiner Lauterbach (Foto: Viktoria Lauterbach)
Neusäß: Stadthalle | Der Kanadier Bernarde Slade zählt zu den erfolgreichsten Boulevardautoren. Die Liste seiner Werke von der Flying Nun bis zur Partridge Family fordert Bewunderung ein. 1975 landete er einen Welterfolg mit der Komödie „Same time Next year“ um ein außergewöhnliches Liebespaar, das sich jährlich zum Seitensprung trifft. Den Faden der unvergänglichen, weil nicht gelebten Liebe spann Slade konsequent fort.

George und Doris treffen sich nach 25 Jahren. Die Leidenschaft hat alle Höhen und Tiefen überdauert, sich aber verändert. Er ist arbeitslos, verwitwet, neu verliebt. Sie macht Karriere, verliert den Mann. Die Karten werden neu gemischt. Die Spannung steigt. Wird aus dem Seitensprung nach 25 Jahren wahre, gelebte Liebe?

Slades Schlagfertigkeit, Wortgewalt und subtiler Sprachwitz zünden wie beim ersten Stück. Das Publikum lebt, mal schmunzelnd, mal grummelnd, leidet, lacht mit demselben, in die Jahre gekommenen Traumpaar, Heiner Lauterbach und Dominique Lorenz.

Natürlich gab für die Stückauswahl der Name Lauterbach den Ausschlag. Es ist eine außergewöhnliche Freude, ja Ehre, Heiner Lauterbach in Neusäß begrüßen zu dürfen. Mit 16 begann er, Schauspiel zu studieren, mit 19 trat er erstmals auf. 1985 gelang ihm mit Doris Dörries Kinokomödie "Männer" der Durchbruch, wurde dafür mit dem Bundesfilmpreis bedacht. Er wirkte in zahllosen TV-Kult-Filmen mit, wie „Die schnelle Gerdi“, in Helmut Dietls Gesellschaftssatire Rossini, für den er den Bayerischen Filmpreis erhielt, spielte mit fast allen, die Rang und Namen haben, von Uwe Ochsenknecht bis Franka Potente, und vergaß darüber nie das Theater.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 02.02.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.