Anzeige

Große Faschingsgaudi für Alt und Jung

Ernst Rauh wird vom Prinzenpaar der Narrneusia-Orden verliehen
Ausgelassene Stimmung herrschte über das gesamte Wochenende hinweg in der Neusässer Stadthalle, wo die Stadt an den beiden Nachmittagen traditionell sowohl zum Seniorenfasching als auch tags darauf zum Kinderfasching geladen hatte. Die Gestaltung der Feiern übernahm wieder, wie in den Jahren zuvor, die Faschingsgesellschaft Narrneusia, deren Showtanz-Auftritte jeweils das aufsehenerregende Highlight der Faschingsveranstaltungen bildete.


Beim Seniorenfasching wurde außerdem der Narrneusia-Orden an Maritta Berger vom Sozialamt Neusäß sowie Ernst Rauh, 1. Vorsitzender des Seniorenbeirats der Stadt Neusäß, für ihre Verdienste um die älteren Mitbürger ihrer Stadt verliehen.

Die Kinder freuten sich bei Musik und Tanz über viele Spiele. Der Nachmittag für die Jüngeren der Stadt ist so beliebt, dass die Karten traditionell innerhalb weniger Stunden ausverkauft sind.

Seniorenfasching: Das Prinzenpaar der Narrneusia gratuliert Ernst Rauh (l.) zum Narrneusia-Orden

Die Narrneusia-Showtanzgruppe brachte den Saal beim Seniorenfasching der Stadt Neusäß zum Kochen

Viel Spiel und Spaß gab es wieder beim Kinderfasching der Stadt Neusäß in der Stadthalle
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 03.03.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.