Anzeige

Frankreich zu Gast in Täfertingen

Gemeinsames Erinnerungsfoto
Neusäß: VS Täfertingen | In der Woche vom 17. bis 21.Mai besuchten 18 SchülerInnen der französischen Comenius-Parterklasse aus Saint André les Alpes die Täfertinger Grundschule.
Das erste Treffen der Kinder fand beim Mozartfest "Wenn der Vater mit dem Sohne" im Kleinen Goldenen Saal in Augsburg statt. Im Anschluss daran erfuhren die Gäste bei einer Führung von der 2000-jährigen Geschichte Augsburgs. Am Mittag brachte Christoph Mayer vom Bruder Klaus Heim in Violau warmes Mittagessen in den Kräutergarten, damit die Kinder genügend Kraft für den letzten Programmpunkt des Tages, das römische Museum, tanken konnten.
Erst am Mittwoch, den 19.Mai, konnte unser Besuch offiziell im Schulaus begrüßt werden. Nach verschiedenen Begrüßungsliedern, einer kurzen Ansprache und einem gemeinsamen Kanon, besuchten die französischen Kinder die Klassen 1 bis 3, um dort bei Spielen einander kennenzulernen.
Im Lauf des Vormittags stand die Projektarbeit "Rezepte aus Europa" im Vordergrund. Dazu trafen sich die teilnehmenden Klassen im Täfertinger Pfarrheim zum gemeinsamen Kochen und Essen. Nicht nur die Vorbereitungen und das Kochen, sondern auch das Dekorieren der Tische musste dabei von den Kindern und Lehrern bewältigt werden. Dies gelang nur mit der Hilfe fleißiger Eltern und Frau Greger.
Nach dem Essen zeigten die deutschen und französischen Kinder einander typische Pausenhofspiele und probierten diese gemeinsam aus.
Am Donnerstag stand der Besuch des Legolands auf dem Programm. In deutsch-französischen Gruppen machten die Kinder sich auf den Weg einen spannenden Tag mit Roboterprogrammierung, 4D-Kino, Atlantis und Fahrgeschäften zu verbringen. Dies bereitete sichtlich großes Vergnügen.
Dass diese schöne Zeit viel zu schnell vergeht, mussten die Kinder am Freitag erfahren, als der Abschied nahte. Vormittags erklärten die Kinder sich gegenseitig Lernspiele, sangen Lieder und arbeiteten gemeinsamen am Computer, um dort Bilder, welche während des Besuches entstanden sind, mit Untertiteln zu versehen.
Freitag Mittag wurden die neu gewonnenen Freunde nach der Überreichung von Geschenken durch die Schulfamilie verabschiedet.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 25.06.2010
1 Kommentar
20.333
Tanja Wurster aus Augsburg | 07.06.2010 | 09:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.