Anzeige

Farbkleckse am Täfertinger Schulgebäude

Kleckse an der Schulfassade?
Neusäß: VS Täfertingen | Täfertingen, morgendlicher „Kinder-bring-Stress“ am Parkplatz vor Kindergarten und Schule. Ankommende Eltern wundern sich über die bunten Farbkleckse an der Schulfassade. Hat da jemand Farbbeutel an die Schule geworfen? Was sollen die Kleckse an der Wand?

Alle kennen ihn, den "echten" Klecks. Er entsteht zufällig, hinterlässt Spuren, ist beständig und hartnäckig. Wie die Zeit der Grundschule klebt er an einem für den Rest des Lebens. Die Form des Klecks lässt schnell Kreativität erkennen. Kreativität ist Einfalt und Genialität, Ästhetik, Fehler, Zufall und Übung. "Aus Fehlern lernt man" heißt es. "Fehler" lassen spüren, dass es Möglichkeiten jenseits dessen gibt, was vermeintlich richtig ist.

Seit dem 06.September 2012 ist für alle Ankommenden das neue Logo der Täfertinger Grundschule sichtbar. Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Neusäß befestigten es bereits in der Früh rechtzeitig vor Schulstart an der Frontfassade des Schulgebäudes. Nun ist für alle Ankommenden ersichtlich, dass sich hinter dem unscheinbaren Gebäude eine der landschaftlich am schönsten gelegenen Schulen des Landkreises versteckt.

Das Logo wurde bereits am 13. Juli 2012 offiziell auf dem Sommerfest vorgestellt. Im Laufe des vergangenen Schuljahres machte sich die Täfertinger Grundschule auf den Weg sich selbst ein Zeichen, ein Logo, zu geben. Gemeinsam mit Frau Sommer (Sommer Kommunikation, Neusäß) wurden Fragebögen entwickelt, welche ein Stimmungsbild unter Kindern, Eltern, Mitarbeitern der Stadt und den Lehrern einfingen.

Die familiäre Verbundenheit der Schulfamilie, die unvergleichlich schöne Umgebung, das Lernumfeld und die Kreativität, waren die zentralen Begriffe, welche die Mehrheit der Befragten mit der Schule in Verbindung brachten. Darauf aufbauend, zeichneten und bastelten die Schulkinder Logos, welche die Grundlage der weiteren Logo-Entwicklung darstellten. Frau Sommer und Team gelang es, alle Ideen in das Logo einfließen zu lassen.

Das 3m auf 2m große Banner begrüßt pünktlich zum Schulstart die ABC-Schützen wie auch die „alten Hasen“.

Vielen Dank den Mitarbeitern im Bauamt und Bauhof der Stadt Neusäß für die unkomplizierte Zusammenarbeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.