Anzeige

Ein turbulentes, vielfältiges und spannendes Jahr liegt hinter dem Stereoton

Job-Info-Börse in der Stadthalle
 
City Sound Open Air
Den Beginn machte die alljährliche Job-Info-Börse in der Stadthalle Neusäß. Rund 40 Firmen stellten sich dabei vor und gaben den Schüler*innen einen kompakten Überblick über das jeweilige Berufsfeld sowie Weiterbildungsmöglichkeiten, Praktika-und Ausbildungsstellen.

Fast zur gleichen Zeit startete der neue KiKuKa 2018, welcher liebevoll vom Stereoton-Team zusammengestellt und über das Jahr verteilt durchgeführt wurde. Highlights waren unter anderem das „Peter & Wolf“- Gemeinschaftsprojekt, die Halloweenparty sowie viele selbstdurchgeführte Kulturangebote wie Naturbilder, Lichterglanz und Kürbisse schnitzen. Auch 2018 kann das Jugendkulturhaus Stereoton eine hohe Anmeldezahl am KiKuKa verzeichnen.

Das große Jahreshighlight fand im Juni 2018 statt: Das City-Sound-Open-Air lockte viele Neusäßer in das Stereoton. Gestartet hat das musikalische Wochenende mit 3 fantastischen Bands und anschließend einem DJ. Die jungen Gäste lauschten den Klängen von „Paincake“, „Elusive Silence“ und „The Sensational Skydrunk Heartbeat Orchestra“. Für Partystimmung sorgte anschließend DJ July. Der Samstag konzentrierte sich auf die Musik von „Sandro Roy“ & „Trio“ sowie die „Scarafons“ die im Rahmen eines Jazzfrühstücks und einen Brassbrunch ihren Auftritt hatten. Abgerundet wurde dieses vielseitige Wochenende mit dem bekannten Märchen „Peter und der Wolf“ welches in einer Kooperation vom Stereoton und den Musikern vom Haus der Musik organisiert war. Rundum ein sehr gelungenes musikalisches Event in der Stadt Neusäß welches viele positive Rückmeldungen erhielt.

Anschließend folgte schon bald die Organisation und Durchführung des Ferienprogramms der Stadt Neusäß, welches vom Stereoton durchgeführt und koordiniert wird. Auch dieses Jahr war das Programm gut besucht und beliebt unter den Kindern. Ein tolles Team aus kompetenten Praktikantinnen und Mitarbeitenden des Stereotons war stets bemüht, den Kindern eine bestmöglichste Betreuung zu gewährleisten. Besonders beliebt, waren bei der diesjährigen Hitze die Wasserspiele im Pool.

Das das Junge Café wurde über das Jahr hinweg mit ausreichenden Programmpunkten gefüllt. Neben diversen Aktionen wurde im Café viel Karten gespielt, gekickert, miteinander gesprochen und vieles mehr. Auch personell gab es im Stereoton einen Wechsel. Das neue Team besteht seit Sommer/Herbst 2018 aus Markus Bzduch (Einrichtungsleitung), Linda Röhm (stellvertretende Einrichtungsleitung) und Natascha Cimala (Honorarkraft).

Das Jahr neigt sich dem Ende und schon beginnen die Vorbereitungen für die Weihnachtszeit und dem neuen Jahr. Das heißt für die Mitarbeitende: Organisation der Job-Info-Börse 2019, des KiKuKas 2019 und sonstigen Projekten und Aktionen. Den Jugendlichen wird die Adventszeit mit einem Adventskalender im Jungen Café und einer gemütlichen Weihnachtsfeier versüßt.

Mit dem Mega-Konzertabend am 15.12.2018 verabschiedet sich das Stereoton in die Weihnachtsferien. Die Bands „Kings Of Gravity“, „Deny The Prophecy“ und “Comera” werden einen Abend lang musikalisches zum Besten geben. Das Stereoton-Team wünscht eine schöne Adventszeit und freut sich auf ein neues, spannendes Jahr 2019.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.