Anzeige

Die Schuleinschreibung 2017

Am Dienstag, den 4. April 2017, kamen die Eltern in Begleitung ihrer Vorschulkinder an die Eichenwaldschule, um diese dort für das kommende Schuljahr anzumelden. Die „Noch-Kindergartenkinder“ konnten sich in einer speziell für sie vorbereiteten Bastel- und Spielecke wunderbar die Zeit vertreiben. Dort hatten sie Gelegenheit, andere Vorschulkinder und alle Lehrerinnen, die in der 1. und 2. Jahrgangsstufe unterrichten, kennenzulernen. Viele Eltern ließen sich dann noch zu einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen verführen, den die Mittelschüler unter der Leitung von Frau Eggert im Fach „Soziales“ gebacken hatten. Herr Löflath und Frau Bock vom Elternbeirat kümmerten sich gewohnt routiniert um den Kaffeeausschank und die Dekoration der Stehtische. So verflog für einige Vorschulkinder die Zeit fast zu schnell, bis die Erwachsenen sämtliche Einschreibeformalitäten bei den Kolleginnen der 3. und 4. Klassen erledigt hatten. Vom Gestaltungseifer ihrer Kinder angesteckt, bastelte mancher Erwachsene gleich selber begeistert mit. Mit großem Stolz präsentierten die zukünftigen Erstklässler am Ende allen ihre Werke und gingen mit großer Vorfreude auf den Schulstart im September vergnügt nach Hause.

Sonja Christensen / 4. April 2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.