Anzeige

Der Neusässer Weihnachtsmarkt ist eröffnet!

Erster Bürgermeister Richard Greiner eröffnet feierlich den Neusässer Weihnachtsmarkt (Foto: Oliver Kiehn)

An den vier Adventswochenenden lädt die weihnachtliche Budenstadt in der Remboldstraße zum Verweilen ein.

Weihnachtliche Klänge, Lichterglanz und der Duft von Punsch und Glühwein liegen in der Luft – am Freitag, den 1. Dezember eröffnete 1. Bürgermeister Richard Greiner den Neusässer Weihnachtsmarkt in der Remboldstraße und läutete damit die besinnliche Zeit ein.
Die Eröffnungsfeier stimmte auf vier Adventswochenenden voll von Budenzauber, kulinarischen Leckereien und mit einem vielfältigen Programm ein. Aus einem prall gefüllten Obstkorb verteilte die Aktionsgemeinschaft Neusäß die ersten Köstlichkeiten und das Jugendblasorchester der Sing- und Musikschule Neusäß sorgte für den musikalischen Rahmen.

Auch dieses Jahr warten eine lebende Krippe, verschiedene Standkonzerte, eine Krippenausstellung oder täglich um 18 Uhr die lebende Spieldose der Ballettschule Bender auf die Weihnachtsmarkt-Besucher. Neu sind dieses Jahr die Zaubervorführungen, die am zweiten und dritten Adventswochenende zum Staunen einladen.

Veranstaltet wird der Weihnachtsmarkt von der Stadt Neusäß und unterstützt von der Aktionsgemeinschaft Neusäß, die den Weihnachtsmarkt und den adventlichen Stadtbummel mit einer besonderen Kampagne versüßt: Nach dem gelungenen Debüt im letzten Jahr verteilt die Aktionsgemeinschaft auch heuer wieder ihre Glückswürfel und verbreitet damit Spannung und Freude im Advent. Denn bei der Weihnachts-Glückswürfel-Verlosungsaktion haben alle Teilnehmer die Chance auf tolle Gewinne. Verlost werden insgesamt zehn Familien-Tageskarten-Gutscheine für das Titania und viele weitere interessante Sachpreise. Zur Teilnahme liegen an den Ständen auf dem Weihnachtsmarkt, in den Geschäften der Mitglieder der Aktionsgemeinschaft und im Rathaus Gewinnspielkarten aus, die ausgefüllt und abgegeben werden müssen. Für jede der Karten wird symbolisch ein Glückswürfel an einen Glücksbaum gehängt, der in oder vor den jeweiligen Auslagestellen und teilnehmenden Geschäften aufgestellt ist.
Die Gewinner werden auf dem Weihnachtsmarkt bei der Verlosung durch Bürgermeister Richard Greiner und einer Glücksfee gekürt und im Nachgang benachrichtigt.
Informationen zur Glückswürfel-Aktion und zu den teilnehmenden Geschäften gibt es unter www.aktionsgemeinschaft-neusaess.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.