Anzeige

Besuch im Fugger & Welser Erlebnismuseum

Wir haben den Zuschlag bekommen! Die Grund- und Mittelschule Neusäß am Eichenwald ist Partnerschule der LEW. Im Rahmen dieser Partnerschaft hatte sich unsere Klasse - die Klasse 4b - für einen Besuch im Fugger und Welser Erlebnismuseum beworben. Unter unzähligen Schulen aus der Region Bayerisch-Schwaben wurden wir tatsächlich ausgewählt!

Vorab starteten wir mit einen Spaziergang über die Stadtmauer und besuchten die Figur des "Schtoinerne Ma" (Steinernen Mann). Natürlich musste seine Nase gerieben werden. Ob jedem bewusst war, dass das Wohlstand und Kindersegen verheißt?

Im Museum erhielten wir zuerst eine Führung, bevor wir mit Pfeffersäckchen ausgestattet selbst auf Erkundungstour gehen durften. Während der Führung erfuhren wir viel über das Leben im 16. Jahrhundert: Welche Kleidung trugen die Menschen damals? Womit wurde gehandelt? Wie wurden die Fugger und Welser so reich? Wie sah die Arbeit im Bergwerk aus? Weshalb besaßen die Fugger Bergwerke? Es war sehr informativ und kurzweilig erzählt. Dabei lernten wir auch den Nutzen eines "Arschlappens" kennen und ihn anprobieren.

Im zweiten Teil erkundeten wir selbst das Museum. Dazu bekamen die Kinder ein Heft mit Fragen und Aufgaben sowie ein Pfeffersäckchen. Damit konnte man verschiedene Audiobeiträge, Filme und Spiele starten. Faszinierend war die Präsentation von Geschichte mittels modernster Technik. Bereits im Eingangsbereich entdeckten wir "das sprechende Buch". Weiter ging's zum interaktiven Tisch, wo wir uns auf einen spannende Seereise begeben konnten. In der »Goldenen Schreibstube« erlebten wir ein Gespräch zwischen Jakob Fugger »den Reichen« und Bartholomäus V. Welser. Über ihre Geschäfte. Die Figuren wirkten fast so, als wären sie wirklich anwesend. Die Zeit war viel zu kurz und alle waren überrascht, als wir zurück zum Bus mussten. Doch zum Glück darf man mit dem Museumsheft noch einmal kostenlos ins Museum! Und so mancher hatte so schon eine Idee für einen Familienausflug am Wochenende oder in den Ferien.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.