Anzeige

9. Friedensnacht in Neusäß

Die Stadt Neusäß lädt gemeinsam mit den evangelischen und katholischen Neusässer Pfarreien sowie Vereinen und Verbänden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger am Vorabend des Volkstrauertags zur „Neusässer Friedensnacht“ ein.


Am Samstag, 18. November, findet um 18 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Ägidius in Alt-Neusäß statt, um 19 Uhr folgt die Gedenkfeier am Kirchenvorplatz.

Auch in den einzelnen Neusässer Stadtteilen werden gegen 19.30 Uhr an den Kriegerdenkmälern Kränze niedergelegt und Friedenslichter angezündet. In Hammel und Täfertingen finden auch wieder Fackelumzüge statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.