Anzeige

15. Neusässer Stadtfest 2017, 7. – 9. Und 13. – 16 Juli 2017

Cash-n-go
 
Greg is back
Das Fest startet am 7. Juli traditionell mit einem kleinen Umzug vieler beteiligter Gruppen unter Blasmusikbegleitung der Stadtkapelle Neusäß durch die Festzone zur Bühne im Park und weiter zur Bühne im Hof

Die Eröffnung, wie auch das Ende des Stadtfests bestreiten örtliche Kultgruppen, die das Publikum regelmäßig glänzend unterhalten mit witzigen, aber immer hochkarätigen A-Cappella- Darbietungen. CASH-N-GO stimmt Neusäß mit peppigen, poppigen und innovativen Songs ein auf die zwei Festwochen, und Martin Seilers stimmgewaltige XXL-Formation GREG IS BACK gestaltet am 16. Juli den Kehraus. Auf der Bühne im Park gibt sich zu Festbeginn MISTCAPALA ein Musikkabarett der Spitzenklasse, witzig, spritzig und hochmusikalisch die Ehre. Zum Abschluss wartet der voluminöse CORO POLIFONICO aus der Partnerstadt Bracchiano mit rassiger italienischer Unterhaltungsmusik und Pop auf der Bühne im Park auf.

Auch den 1. Samstag bestimmt der typische Mix aus örtlichen und überörtlichen Gruppen. Die Sing- und Musikschule Neusäß veranstaltet einen ganzen „Tag von Neusäßern für Neusäß“ mit Chören, und verschiedenen Bands der Musikschule. Zum Abschluss sorgt die beliebte Big Band BLUE NOTES für gehörigen Schwung und beste Stimmung. Heiß her geht es im Park mit VEEBLEFETZER, einer 4-köpfigen Brass’n’Roll-Band aus Rom, aus der Nähe zur Neusäßer Partnerstadt Bracchiano, die als „explosiver Musik-Zirkus mit Reggae, Swing und Folk’n’Roll das Publikum zum Toben bringt. Am Folgetag geht es musikalisch in Richtung Südamerika weiter, mit einer der bekanntesten Reggae-Gruppen, die aus Augsburg stammt, DUB À LA PUB, und mit Roots Reggae, Dub und Ska plus etwas Jazz, Funk und mehr für Stimmung sorgt. Auf der Bühne im Park serviert die preisgekrönte Talentschmiede YOUNG STAGE mit ihren stimmgewaltigen Nachwuchsstars in dem Programm „Friendship“ beliebte Lieder und Songs aus Musicals und Pop.

Das zweite Wochenende startet mit dem Hauptact „MATHIAS KELLNER“ auf der Bühne im Park. Der Heimatsoundstar begeisterte 2015 mit Hädidadiwari und anderen ohrwurmartigen Schelmensongs das Neusässer Stadtfestpublikum. Im Hof stehen die GROOVIN‘ OAKS mit einem Mix aus eingeschworenen Augsburger Rock-Urgesteinen, wie Buddy Brudzinski und Subsonic Coco und jungen aufstrebenden Talenten wie YS-Sängerin Vanessa Valenzano auf der Bühne. Zu hören sind Partykracher von Aretha Franklin, James Brown, Tina Turner oder Joe Cocker. Let´s groove, let´s dance – all night long!
Am Freitag geht es weiter mit dem so ansehnlichen wie stimmgewaltigen aber auch deftigen Damenquartett, den BLECHBIXN, Bayerns ultimativer Antwort auf die Spice Girls - nur schärfer!! Bayerisch frech, bodenständig und weltoffen. Sie krempeln mit ihren eigenen Vorstellungen moderner Volksmusik erfolgreich die männerdominierte bay. Blasmusikszene um mit druckvollem Brasssound und charmantem Gesang, breitestem Bayrisch, gepfeffert mit einem Schuss Balkan samt Latinrhythmen. Damit bringen sie jede Location zum Kochen, egal ob Wirtshaus oder Festivalbühne. Für Ed Herzogs Kinohit „Schweinskopf al dente“ (2016) komponierten und spielten sie den Filmtrailer ein. Das wird ein heißer Blechbixn-Abend.

Das männliche Gegenstück liefert das Duo MUNTERMONIKA, zwei Charmebolzen in Lederhosen. - Denn die „basst am besten von Beerdigung bis Strand!“ Die Jungs aus Thierhaupten treffen den Nerv der ganz Jungen wie der Älteren. Sie verwandeln innerhalb kürzester Zeit jede Veranstaltung in eine Party.
Von Bayern geht es am Samstag weiter Richtung Austria mit der brandneuen steIRISH-Truppe. Lieder, Gstanzln und Polkas aus dem Steirischen und Salzkammergut, gemixt mit Melodien und Traditionals aus Irland, Schottland ergeben einen scharfen Mischung aus Folk, Pop und Rock, alpine Root Music gekreuzt mit internationalem Folk, Tuba und steirische Ziah samt Dudelsack. Fetzigen Sound mit Hits der letzten 4 Jahrzehnte liefert die Band „GENERATION – Your Party-Sensation“ mit 5 hochkarätigen Augsburger Musi-kern wie Markus Guth und Tom Gänswürger. Das Fest klingt international hochkarätig aus mit schwäbi-schem GREG IS BACK einerseits und italienischem Pop des CORO POLIFONICO aus Bracciano ande-rerseits.

Dazwischen eingestreut sind diverse Darbietungen örtlicher Gruppen, ob musikalisch, sportlich oder künstle-risch, die Ausstellung der Fotofreunde und natürlich das Kinderkulturprogramm von der Kunstaktion bis zum Baumklettern und natürlich die Waterballs und Bungee-Jumping.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 03.06.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.