Anzeige

Save the date: Weihnachtsmarkt Neusäß öffnet am 1. Dezember

Weihnachtlichen Klängen lauschen, nach Christbaumschmuck stöbern und vieles mehr: Der Neusässer Weihnachtsmarkt stimmt ab dem 1. Dezember auf die Adventszeit ein.


Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Richard Greiner um 17 Uhr kann man an den vier Adventswochenenden durch die Budenstraßen laufen, die Lebende Krippe bewundern oder das Programm genießen. Unter anderem fährt wieder die Eisenbahn für die Kinder, es gibt eine Ponykutsche sowie die Ballettschule Bender mit der bekannten und beliebten lebenden Spieldose. Für weihnachtliche Klänge sorgen Standkonzerte an verschiedenen Plätzen des Weihnachtsmarktes.

Neu: Zaubervorführungen

Viel zu sehen gibt es wieder bei der Krippenausstellung sowie ganz neu auch bei Zaubervorführungen. Neusässer Schulen verkaufen Gebasteltes und Gebackenes wie jedes Jahr für ein soziales Projekt. Zu einem besonderen Konzert lädt zudem das junge Blechbläserensemble X-Brass am 02. Dezember um 16 Uhr in die Kirche St. Ägidius nach Alt-Neusäß ein.

Neue Anbieter mit schönen Geschenkideen wie Dekoartikel aus Treibholz, Lichtobjekte aus Ton und Holz oder Holzuhren und Holzaccessoires laden eben so zum Bummeln durch die Budengassen ein wie eingeführte Stände mit Schmuck aus vielerlei Materialien oder Dekostücken aus Edelrost. Für die weihnachtlichen Genüsse ist in vielfältiger Weise bestens gesorgt. Glühwein und Bratwurstduft laden zum Verweilen und adventlichen Plausch, zum Beispiel am Weihnachtsmarktfeuer, ein. Am ersten Wochenende kommen die französischen Freunde aus Cusset und bringen ihre typischen französischen Produkte der Auvergne mit.

Auch die Glückswürfelaktion der Aktionsgemeinschaft ist wieder dabei mit Verlosung vieler interessanter Preise. Welche Angebote genau auf Sie warten, finden Sie rechtzeitig, bevor die erste Kerze brennt, auf der Homepage der Stadt Neusäß unter www.neusaess.de und natürlich in der nächsten Heimatstimme.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 04.11.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.