Anzeige

NEU IN NEUSÄSS : Einladung zum Alleinerziehenden-Treff

Wann? 19.10.2010 15:00 Uhr

Mach doch einfach mit!
Wer hätte gedacht, dass rund ein Fünftel aller Neusäßer Kinder in allein erziehenden Familien lebt? Eine sehr beachtliche Zahl! Allein erziehend zu sein bedeutet jedoch nicht zwangsläufig allein mit allen Aufgaben und Sorgen da zu stehen und so startet nun am Dienstag, den 19. Oktober in Neusäß ein neues Bürgerprojekt. Es richtet sich speziell an die rund 530 allein erziehenden Mütter und Väter in Neusäß sowie an Personen, die sich mit der Kindererziehung allein stehend fühlen. Wir laden Sie alle ganz herzlich ein, gemeinsam mit Ihren Kindern zum Kontaktkreis zu kommen! Für eine gute Betreuung der Kinder ist gesorgt!

Das Treffen beginnt um 15.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Im Anschluss daran kommen wir ins Gespräch, was Sie und Ihre Kinder in und um Neusäß brauchen. Unser Motto lautet: „Ich weiß etwas, Du weißt etwas – gemeinsam geht´s leichter“. Der Treff bietet den Rahmen für ein tragfähiges Netzwerk um neue Freunde, Anregungen und Lösungen zu finden. Es sind neben dem Austausch im Gespräch und gelegentlichen Ausflügen auch Vorträge zu aktuellen Themen geplant. Je nach Bedarf kann sich ein regelmäßiger Treff 1 – 2 x im Monat entwickeln.

Den Treff leitet auf ehrenamtlicher Basis Frau Martina Ludwig. Für die Organisation von Kaffee und Kuchen wird um frühzeitige telefonische Anmeldung gebeten unter Tel. 0821/464604 oder Handy 0173/5703570. Jeweils dienstags von 15:00 bis ca. 17:30 Uhr sind im 14-tägigen Rhythmus weitere Termine geplant: am 2.11. - 16.11. - 30.11. - 14.12.2010 und (nach der Weihnachtspause) der 18.01.2011.

Lange Zeit konnte die Stadt Neusäß keine geeigneten Räume anbieten und so freuen wir uns nun sehr, dass der Treff in den Räumlichkeiten von Thomas Morus statt finden kann (Gregor-Mendel-Str. 1, Neusäß, Zufahrt über Lohwaldstraße).

Ein herzlicher Dank geht an die Initiatoren des Treffs, die sich unermüdlich für die Realisierung eingesetzt haben: Frau Maritta Berger / Frauenbeauftragten der Stadt Neusäß, Frau Claudia Possi / Referentin für Alleinerziehende in der Frauenseelsorge der Diözese Augsburg und den Pfarreien Neusäß.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 24.09.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.