Anzeige

myheimat fragt nach: Was halten Sie von einer Jamaika-Koalition im Bundestag?

Die Bundestagswahl ist vorbei. Nachdem die SPD unmittelbar nach der Wahl eine weitere große Koalition ausgeschlossen hat, wird nun heftig über eine Jamaika Koalition diskutiert. myheimat hat in Neusäß nachgefragt, was die Bürger dort von einer Koalition zwischen CDU, Grünen und der FDP halten.

Es wird funktionieren müssen, da die SPD eine GroKo schon ausgeschlossen hat. Die Parteien müssen sich zusammenraufen.
Regis Pfortner, geschäftlich in Neusäß

Jamaika ist wahrscheinlich noch das Beste. Wir haben aber ein grundsätzliches Problem in der Politik. Man weiß einfach nicht mehr genau, was die Parteien vertreten und für was sie genau stehen.
Eva Demuth, Neusäß

Die Schere zwischen Arm und Reich wird immer größer und die GroKo hat noch nie wirklich etwas dagegen unternommen. Ich hatte immer das Gefühl, die Politik plätschert einfach so vor sich hin. Durch eine Jamaika Koalition würde sich vielleicht mal etwas ändern. Ich hoffe, dass irgendwann einfach gerechter umverteilt wird.
Michael Gsellmeier, Westheim

Es wird sowieso nicht gehalten, was vor den Wahlen versprochen wird. Egal, ob es im Bundestag eine GroKo oder eine Jamaika-Koalition gibt.
Manuela Bauer, Täfertingen


+++ neusäßer Stimmungsbarometer +++

Hier in Neusäß haben wir alles an Geschäften, was wir brauchen. Außerdem haben wir eine super Naherholung. Ich gehe aus der Haustür und bin im Grünen, besser geht es eigentlich nicht. Die Zuganbindung ist auch gut. Nur die Busverbindung nach Westheim und Ottmarshausen könnte besser sein, vor allem abends.

Anita Gsellmeier, Neusäß

Eigentlich bin ich ein richtiger Landmensch. In Neusäß bin ich aber zufrieden – Hier habe ich Stadt und Land in einem.
Hermann Krenzler, Ottmarshausen
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 04.11.2017
1 Kommentar
20.839
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.10.2017 | 10:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.