Anzeige

Cremiger Schokotraumkuchen – ganz einfach zu machen!

8 Eier
250 - 300g Zucker
500g Zartbitterschokolade, oder 400g Zartbitter und 100g Vollmilch
300g Butter
70ml Orangensaft, frisch gepresst oder Qualität aus der Flasche
45g Mehl
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
Puderzucker und knackige Streusel zum Verzieren
25 min bei vorgeheizten 200 Grad auf der mittleren Schiene in den Ofen

Eier und Zucker aufschlagen. Schokolade mit der Butter bei maximal mittlerer Hitze unter ständigen Rühren vorsichtig zum Schmelzen bringen. Achtung, Schokomasse brennt leicht an!
Wenn die Schokolade flüssig ist, vom Herd nehmen, und den Orangensaft, die Zucker-Eiermasse und das Mehl nacheinander einrühren.
Die Vanilleschote auskratzen und das Mark hinzugeben, salzen und noch einmal umrühren.
Eine Springform komplett mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen (er ist sehr flüssig!). Dann ab in Ofen!
Bitte nicht zu Tode backen. Mir schmeckt er am besten, wenn er außen knusprig ist, und innen noch einen leicht cremigen Kern hat. Ich hatte Heißluft eingestellt, vorgeheizt, 200 Grad und exakt 25 min. gebacken.
Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben und verzieren, könnte mir auch halbierte Kumquats als Deko gut vorstellen!
Achtung, der Kuchen ist sehr gehaltvoll!! Bitte nur kleine Stücke schneiden.

Wer Sachertorte liebt, für den ist dieser Kuchen eine Offenbarung…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.