Anzeige

Badeentenrennen - ein Spaß für Groß und Klein

Das Startsignal
Um 15 Uhr gab Bürgermeister Richard Greiner, als Schirmherr des Entenrennens, das Startsignal und alle Enten flogen im hohen Bogen ins Wasser. Eine Ente setzte sich sofort an die Spitze und blieb eine ganze Weile die Nummer 1. Plötzlich drehte sie sich um und es sah so aus als wollte sie schauen wo die anderen bleiben. Das war es dann mit Platz 1. Die Zuschauer feuerten ihre Enten an und die Stimmung war sportlich spannend. In der Zielschleuse wurden die Gewinnerenten nach und nach wieder an Land geworfen. Die Siegerehrung fand später am Feuerwehrhaus in Ottmarshausen statt.
Die FFW Ottmarshausen hat das Rennen, mit allem was dazugehört, hervorragend organisiert.
2
3
2 3
3
4
4
4
2
4 4
2
2
4
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 05.08.2017
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
46.418
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 23.07.2017 | 18:29  
29.151
Silvia B. aus Neusäß | 23.07.2017 | 18:39  
29.853
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 24.07.2017 | 12:04  
32.304
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 24.07.2017 | 12:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.