Anzeige

Aktionsmonat September: Malteser sammeln Handys für soziale Projekte

...Nähe, die zählt!
Seit genau drei Jahren sammeln die Malteser und der Mobilfunkbetreiber E-Plus gemeinsam Alt-Handys: Rund 50.000 Exemplare sind bisher abgegeben worden – damit werden ehrenamtliche Projekte der Malteser, zusammengefaßt unter dem Titel „Aktion Lebensfreunde“, unterstützt.

Bundesweit rufen die Malteser den September als Alt-Handy-Sammelmonat aus. Sie laden zu besonderen Aktionen und Veranstaltungen ein, bei denen man nicht nur sein altes Handy abgeben, sondern auch tatkräftiges Ehrenamt vor Ort erleben kann.

„Bringen Sie uns Ihr altes Handy, das in der Schublade schlummert. Damit helfen Sie unseren ehrenamtlichen Maltesern hier vor Ort“, ist Günter Gsottberger, stv. Bezirksgeschäftsführer der Augsburger Malteser überzeugt. „So verbinden die Malteser und E-Plus Umweltziele mit sozialem Engagement. Und das ist heute mehr denn je erforderlich.“

In Stadt und Landkreis Augsburg werden insbesondere ehrenamtliche Projekte wie der Schulsanitätsdienst, die Krisenintervention, die Malteser-Migranten-Medizin und verschiedene Besuchsdienste unterstützt.

Kostenlose, voradressierte und portofreie Recycling-Umschläge können jederzeit zu den Öffnungszeiten in der Augsburger Malteser Dienststelle in der Werner-von-Siemens-Straße 10 und in E-Plus Shops abgeholt werden. Ein spezieller Abholservice für Firmen, Schulen und Organisationen gesucht? Anruf bei den Augsburger Maltesern unter der Telefonnummer 0821 / 25850-23 genügt!

Mehr Infos zu diesem Thema unter: http://www.malteser-sammeln-handys.de und http://www.aktion-lebensfreunde.de



Allgemeine Infos zur Arbeit der Malteser in der Region Augsburg finden Sie unter:
http://www.malteser-augsburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.