Anzeige

Vorstand ade – Neuwahl der Vorstandschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Hammel

Ein letztes Mal durfte Helmut Kraus als zweiter Vorstand die diesjährige Jahreshauptversammlung der FF Hammel am 16.3.18 eröffnen. Auch Ottmar Heidlers Bericht der Vorstandschaft war an diesem Abend das Finale in seiner 12-jährigen Amtszeit als erster Vorsitzender. Beide legten ihr Amt bei der turnusmäßigen Wahl nieder und machten Platz für die nächste Generation: André Ditschek wurde einstimmig zum ersten Vorstand gewählt, ebenso wie sein Stellvertreter Markus Schregle, der damit seine Aufgabe als Beisitzer freigab. In diesem Amt schieden außerdem Helmut Fischer und Karlheinz Schreiber aus, wobei letzterer dem Verein als Kassenprüfer weiterhin treu bleibt. Wahlleiter Josef Hoppe ließ daraufhin satzungsgemäß drei neue Beisitzer wählen. Die designierten Vorstände waren hocherfreut, dass Ottmar Heidler und Helmut Kraus ihren Erfahrungsschatz in Zukunft in dieser Funktion zur Verfügung stellen wollen. Der dritte im Bunde ist Bernd Zimmerly. Im Amt bestätigt wurden Angela Niederhofer, die Kassiererin bleibt und Nicole Kraus als Schriftführerin.
André Ditschek und Markus Schregle ließen es sich nicht nehmen, allen scheidenden Vorstandsmitgliedern zu danken und Präsente zu überreichen. Ottmar Heidler erhielt außerdem eine Fotocollage mit über 700 Bildern aus seinen 12 Jahren Vorstandschaft, die ihm der erste Kommandant Benedikt Schwarz überreichte.
Auch der zweite Bürgermeister Wilhelm Kugelmann schloss sich den Dankesworten an und würdigte von Seiten der Stadt Neusäß Ottmar Heidlers unermüdlichen Einsatz für den Verein: Der Anbau des Gerätehauses, die Beschaffung zweier Fahrzeuge und eines Anhängers sowie die Einführung des Adventsmarktes fielen in seine Amtszeit.
Doch nicht nur der Verein durchlebt aktuell eine Verjüngungskur: Benedikt Schwarz konnte in seinem Bericht die zwei neuen Jugendwarte Dominik Ditschek und Stefan Sommer vorstellen, die hochmotiviert eine Gruppe von 6 Jugendlichen anleiten. In Zukunft soll aber dies nicht mehr die jüngste Mannschaft im Gerätehaus sein. Ab 13. April 2018 startet erstmals eine Kinderfeuerwehr für die federführend Tina Schwarz verantwortlich sein wird. Einmal pro Monat am Freitagnachmittag treffen sich Kinder ab 6 Jahren und werden spielerisch an Themen rund um Feuerwehr und Brandschutz herangeführt.
Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung wurden noch langjährige Mitglieder geehrt:
Für 25 Jahre: Michael Krämer
Für 50 Jahre: Johann Jünger, Klaus Hahn, Anton Wildner und Franz Baierlein.
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­__________________________________________________________________________________
Text: Tina Schwarz
Bild: Markus Niederhofer (Mugelpictures)
Bildunterschrift: (von links nach rechts)
André Ditschek, Bernd Zimmerly, Markus Schregle, Helmut Fischer, Nicole Kraus, Helmut Kraus,
Johann Kränzle, Ottmar Heidler, Angela Niederhofer, Benedikt Schwarz, Dominik Ditschek, Stefan Sommerv
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 07.04.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.