Anzeige

Informationsveranstaltung: Organspende und Organtransplantation - eine gesellschaftliche Herausforderung

Wann? 17.10.2011

Wo? KLINIKUM AUGSBURG, Stenglinstraße 2, 86156 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: KLINIKUM AUGSBURG | Die "Gesellschaft zur Förderung des Zentralklinikums Augsburg e.V." lädt am Montag, 17.10.2011 um 17.00 Uhr im Hoersaal des Klinikums ein, zur Informationsveranstaltung:
"Organspende und Organtransplantation - eine gesellschaftliche Herausforderung"

Organspende und Transplantation - ein in den Medien oft diskutiertes Thema. Viele Menschen sind an sich bereit für eine Organspende, aber oft fehlt es an seriösen Informationen. Die Idee einer Organspende ist manchen schlicht unheimlich. Der Grund dafür ist fehlendes Hintergrundwissen und die verständliche Scheu, sich mit der eigenen Sterblichkeit zu beschäftigen.
Max Strehle, MdL und Präsident der Gesellschaft freut sich, Ihnen hochkarätige Referenten präsentieren zu können, die sich mit dem sensiblen Thema der Organspende bzw. Organtransplantation befassen, und Ihnen mit Ihrem Fachwissen helfen, Ihren eigenen Standpunkt zum Thema Organspende zu klären. .

Prof. Dr. med. Matthias Anthuber,
Chefarzt für Allgemein-, Viszeral-, und Transplantationschirurgie, Klinikum Augsburg und Leiter des dortigen Transplantationszentrums wird Sie in die Thematik "Organspende" einführen.

Es folgen drei Vorträge von:

Prof. Dr. med. Heinz Angstwurm
Neurologe, Psychiater und international renommierter Hirnforscher,

Dr. Dr. Anton Losinger
Weihbischof, Domprobst im Bistum Augsburg und Mitglied im deutschen Ethikrat,

Prof. Dr. Henning Rosenau
Studiendekan der juristischen Fakultät der Universität Augsburg, Direktor des Institutes für Bio-, Gesundheits-, und Medizinrecht.

Im Anschluss sind alle Referenten gerne bereit, Ihre Fragen zu beantworten und mit Ihnen zu diskutieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.