Anzeige

Das bisherige Jahr 2018 bei der Wasserwacht Steppach

Kinderschwimmkurs "Wassergewöhnung mit ersten Schwimmbewegungen".
Neusäß: Neusäß |

Nach einem erfolgreichen und arbeitsreichen Jahr 2017 geht es für die Wasserwacht Steppach in 2018 genauso aktiv weiter.

Kinderschwimmkurs in Steppach

Bereits im Februar startete der Kinderschwimmkurs "Wassergewöhnung mit ersten Schwimmbewegungen". 12 Kinder ab 4 Jahren waren bei insgesamt 11 Schwimmstunden von Februar bis Mai dabei. Mit Spiel und Spaß haben die Kinder die Angst vor dem Wasser verloren und erste Schwimmbewegungen gelernt. Am Ende des Kurses durften sie stolz ihre Frosch- bzw. Seepferdchen-Urkunden entgegennehmen.

Erfolgreiche Wettkampfsaison

Auch in diesem Jahr nimmt die Jugendarbeit wieder einen großen Teil der Arbeit bei der Wasserwacht Steppach ein. Unsere verschiedenen Stufen waren wie gewohnt bei den wichtigsten Wettkämpfen vertreten. So konnten sie sich beispielsweise beim JuBeL (Jugend-Begegnungs-Landkreis Schwimmen) in Gersthofen und beim Sepp-Linder-Pokal in Immenstadt erfolgreich behaupten.
Auch unsere Erwachsenen können einen tollen Erfolg vorweisen: Beim bayerischen Landeswettbewerb der Wasserwacht im Rettungsschwimmen ergatterte unser Team am 21.-22.04.2018 den überragenden 9. Platz.

Ausblick auf den Sommer

Auch für die zweite Jahreshälfte ist einiges geplant! Erneut stehen Auslandseinsätze in Marokko und Albanien an, bei denen jeweils der Aufbau einer Lehrgruppe für Rettungsschwimmen im Vordergrund steht.
Außerdem stellt sich die Ortsgruppe wie jedes Jahr in den Sommermonaten für weitere Wachdienste am Ammersee, am Bodensee und in Kiel zur Verfügung.
Als nächstes wird die Wasserwacht Steppach auf dem alljährlichen Bismarckturmfest vertreten sein, das gemeinsam mit der Bereitschaft organisiert wird.
Wir freuen uns über zahlreiche Besucher!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 07.07.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.