Anzeige

Bodendecker - Kampf gegen unerwünschte Pflanzen

Gundermann - der erste Frost
Die freien Flächen meines Vorgartens habe ich mit Pachysandra, einem dicht wachsenden Bodendecker, bepflanzt.
Seit einigen Jahren macht sich dort ein "Unkraut" breit und der Kampf meine Pflanzen zu retten begann. Dieses Wildkraut, wie ich erst durch eine Gärtnerei erfahren konnte weil es käuflich zu erwerben gab, nennt sich Gundermann auch Gundelrebe.
Kurz, ich habe den Kampf verloren. Von meinem ehemaligen Bodendecker stehen nur noch einige Stengel.

Also habe ich recherchiert und zu meinem Erstaunen festgestellt was diese Pflanze für Eigenschaften hat.
Mit dieser Erkenntnis bin ich nun zufrieden, nicht zuletzt auch weil Bienen gerne an diesen hübschen Blüten naschen.

Außerdem habe ich festgestellt, der Gundermann kommt auch mit den zunehmend wärmeren Sommern gut klar!
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
635
Fritz van Rechtern aus Soltau | 03.11.2019 | 17:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.