Anzeige

Top-Stimme bei Revue im Theater Neu-Ulm

Wann? 10.06.2017

Wo? Theater Neu-Ulm, Hermann-Köhl-Straße 1- 5 (Theaterplatz), 89231 Neu-Ulm DE
Neu-Ulm: Theater Neu-Ulm |

Elisabeth Markstein ist inzwischen auf den großen Musical-Bühnen als Solistin gefragt. Vor Jahren war sie Teil des Ensembles des Theater Neu-Ulm, brillierte damals in "Sekretärinnen" und in "Schixen in the City". Jetzt kehrt sie nach Neu-Ulm zurück - für die nächsten zwei Vorstellungen der Revue "Best of Riese & Ko" - am 9. und 10. Juni.

Elisabeth Markstein ist in der Nähe von Zwickau / Sachsen aufgewachsen. Nach dem Abitur zog sie nach Dresden, um an der dortigen Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ zu studieren. Schon als Kind genoss sie eine sehr musik-orientierte Erziehung und entdeckte bald ihre Liebe zur Gospel- und Soulmusik, die sie sehr schnell in die Praxis umsetzte. So besuchte sie als Teenager viele Workshops zu dieser Art Musik und sammelte später als Background-sängerin (u.a. bei Ute Freudenberg & Band) in zahlreichen Life- und Fernseh-Shows viel Erfahrung.

Noch heute tritt sie als Sängerin und Solistin in mehreren Gospelchören und Soul-Funk-Bands, z.B. Köstritzer Jazzband, auf.

2001 setzte Elisabeth ihre Ausbildung im Fach Musical an der „Stella Academy“ in Hamburg fort. Seither stand sie in zahlreichen Musicalproduktionen, u.a. Rocky Horror Show, West Side Story, Jesus Christ Superstar, Sekretärinnen, What a feeling, Human Voices-Die Nacht der Stimmen, Der kleine Horrorladen und Hair, My fair Lady sowie Friedrich - groß, nicht artig in Haupt- und Nebenrollen an verschiedenen deutschen Theatern auf der Bühne. 2008-2010 war sie als Qi-Singer in der Show "Qi-eine Palastphantasie" am Friedrichstadtpalast in Berlin engagiert.

In den beiden darauffolgenden Jahren führte sie ihr Weg zum gehobenen Varieté, nämlich als Gesangssolistin in der Show Viva la Diva in die Palazzo-Spiegelpaläste Berlin und Stuttgart. Auch tourte Elisabeth als Solistin mehrere Jahre mit verschiedenen Tourproduktionen, u.a. "The Musical Starlights" und "Musical Fieber" quer durch Europa und stand bei "Hair" und "My fair Lady" in verschiedenen deutschen Theatern auf der Bühne.

Momentan kann man Elisabeth in folgenden Stücken/ Formationen erleben:

'Der kleine Horrorladen' - Rolle: Chrystal, Staatsoperette Dresden,

'Catch me if you can' - Rolle: Paula Abagnale, Staatsoperette-Dresden
http://www.staatsoperette-dresden.de

Hello Dolly - Hauptrolle Dolly Meyer/Gallagher,
Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz
http://www.winterstein-theater.de

Chess - Rolle: Pop-Chor, Opernhaus Chemnitz
http://www.theater-chemnitz.de

'Lightning-Family' - exclusive Gala-& Partyband, Dresden
http://www.lightning-family.com

SwingBell's - Gesangstrio - 40/50er Jahre
Swing im Stile der Andrew Sisters

https://www.youtube.com/watch?v=ii6jLQi9yAU

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.