Anzeige

Empfehlenswert: Die Wunderübung von Daniel Glattauer im Theater Neu-Ulm

Wann? 11.11.2017 20:00 Uhr bis 11.11.2017 22:00 Uhr

Wo? Theater Neu-Ulm, Hermann-Köhl-Straße 1- 5 (Theaterplatz), 89231 Neu-Ulm DE
Neu-Ulm: Theater Neu-Ulm |

Derzeit läuft im Theater Neu-Ulm ein höchst aktuelles Stück - "Die Wunderübung",  Autor: Daniel Glattauer. Uraufführung vor nicht einmal zwei Jahren (Januar 2015) im Wiener "Theater in der Josefstadt". Seitdem landauf, landab auf den Spielplänen deutschsprachiger Bühnen. Es gehört zu den meistgespielten Gegenwarts-Stücken. Die Neu-Ulmer Theater-Profis hatten sofort ums Aufführungsrecht gekämpft und freuen sich wie Bolle, diese Komödie nun ihrem Publikum gönnen zu können.

Joana und Valentin Dorek, seit 20 Jahren ein Paar, sind im Laufe der Jahre erfahrene und smarte Streiter geworden. Sie kontern schlagfertig, reagieren geistesgegenwärtig, nutzen brillant rhetorische Tricks und stellen den Therapeuten, den sie jetzt konsultieren, vor eine schier unlösbare Aufgabe.

Der fragt die Doreks: "Warum trennen Sie sich eigentlich nicht?", versucht aber so ziemlich alles, damit sie sich wiederfinden. Scheitert. Beinahe. Schließlich kommt auf: Er steckt selbst im Beziehungs-Schlamassel.

Warum es letztlich dennoch gut ausgeht? Eine paradoxe Intervention bringt's.

Es fliegen in der Inszenierung von Theaterleiterin Claudia Riese im wahrsten Sinne des Wortes die Fetzen. Ihr werdet Euren Spaß daran finden.

Publikumsstimmen:

"Danke für ein en schönen Abend. War klasse wie immer. Sonja Dehn und Gerhard Heiler"

"Vielen Dank für den unterhaltsamen Abend! Klasse Leistung! Liebe Grüße aus München. Christine"

Alle Termine und Karten bestellen

Die Neu-Ulmer Zeitung schreibt:

"'Die Wunderübung' ist in der Regie von Claudia Riese ein rundum empfehlenswertes Stück."

Die komplette Rezension hier
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.