Anzeige

Franz Völker-Anny Schlemm Archiv um LP's aus USA erweitert

Die Gesellschaft bekam im Robert Maier-Haus einen weiteren Raum für ihr Archiv.
Der Verein für Geschichte, Kultur und Heimatkunde unter ihrem Vorsitzenden Herbert Hunkel, überließ einen von ihr genutzen Raum, so dass nun die Archivalien besser und übersichtlicher untergebracht werden können.

Weierhin wurden neue Schallplatten dem Archiv hinzugefügt.
Das Ehepaar Elfriede und Gerhard Kilian haben sich von einer weiteren Sammlung getrennt und dem Verein weitere 30 LP-Schallplatten geschenkt. Diese besonderen LPs sind Raritäten, die heute wohl kaum noch zu beschaffen sind. Scjhon vor 20 Jahren war das Auffinden und der Erwerb der in Kanada, USA und "Los Angeles-Californien" produzierten LPs sehr, sehr zeitaufwendig und auch nicht billig, wobei die "NOT FOR SALES" - Privat Record die teuersten waren.

Diese Platten wurden nun der Discographie Franz Völkers entsprechend eingeordnet und registriert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.