Anzeige

Im wildromantischen Bodetal

Viele Felsbrocken liegen im Fluss.
Thale: Bodetal-Wanderweg | Das Bodetal bei Thale im Ostharz bildete den Abschluss unseres Urlaubs in Aschersleben, Ballenstedt und Sangerhausen. Ein bequemer Fußweg führt entlang des tosenden Flusses auf eine Gaststätte zu. Auf der anderen Uferseite gibt einen etwas steinigeren Weg, der aber auch zur Gaststätte führt. Es gibt zwei Brücken, so dass man die beiden Wege miteinander kombinieren kann. Dahinter beginnen dann die anspruchsvolleren Wanderwege. Der Weg dauert bis zur Gaststätte ca. eine Stunde, wenn man Fotos machen möchte und den Blick immer wieder in die Höhe zur Rosstrappe wendet. Wenn man noch genug Zeit hat, ist eine Fahrt mit der Seilbahn zum Hexentanzplatz zu empfehlen. Eine atemberaubende Aussicht ins Bodetal ist dort die Belohnung. Gaststätten und Souvenirläden gibt es dort auch. Da Dauerregen einsetzte, waren wir diesmal leider nicht oben.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2 1
1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
27.310
Katja W. aus Langenhagen | 02.08.2010 | 16:16  
2.191
Bernd Stache aus Neustadt am Rübenberge | 02.08.2010 | 16:20  
941
Dirk Knappert aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 02.08.2010 | 16:23  
112.090
Gaby Floer aus Garbsen | 02.08.2010 | 16:36  
73.568
Axel Haack aus Freilassing | 02.08.2010 | 17:14  
23.186
Karola M. aus Peine | 02.08.2010 | 19:19  
2.622
Doris Seifert aus Naumburg (Saale) | 02.08.2010 | 20:07  
22.223
Erika Bf aus Neusäß | 02.08.2010 | 21:13  
78.342
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.08.2010 | 22:05  
29.546
Shima Mahi aus Langenhagen | 02.08.2010 | 22:18  
316
Erwin Bartenschlager aus Ichenhausen | 03.08.2010 | 14:32  
2.593
Joachim Brehme aus Quedlinburg | 07.02.2019 | 12:08  
29.546
Shima Mahi aus Langenhagen | 09.02.2019 | 20:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.