Anzeige

Osterwanderung des RSV Nebra im Schnee

Zur bereits 13. Osterwanderung des RSV Nebra konnte sich Wanderführer Joachim Fuchs über Mangel an Beteiligung nicht beklagen.
Trotz der winterlichen Temparaturen und Neuschnee hatten sich 36 Wanderfreunde aus nah und fern um den Organisator versammelt.
Auf Schuster´s Rappen ging es dann durch den Wangener Grund und auch wenn die Kinder diesmal die Ostereier im Schnee suchen mussten, tat das der Laune keinen Abbruch.

Der Vorstand des RSV dankt Joachim für ein gelungenes Event im Vereinsleben der Ringer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.