Anzeige

Mitteldeutsche Meisterschaft im Ringen

02.02.13 Offene Mitteldeutsche Meisterschaften in Eisleben

Die offenen Mitteldeutsche Meisterschaften der B-Jugend und Junioren im Freien Ringkampf sowie auch im griechisch-römischen Stil fanden in diesem Jahr in Eisleben statt. 157 Teilnehmer aus über 30 Vereinen waren in die Lutherstadt gereist. Sportler aus den gesamten neuen Bundesländern und auch aus Niedersachsen waren am Start.

Die Nebraer Tom Zelmer (B-Jugend 58kg) und Wayne Lüdecke (Junioren 60kg) entschieden sich für den freien Stil. Tom startete hoffnungsvoll in den Wettkampf, gegen Johannes Gensch aus Luckenwalde gelang ihm mit 6:8; 2:3 ein Punktsieg. Die nächsten Runden fand er nicht zu seiner Form zurück und unterlag Ringern aus Apolda, Berlin und Luckenwalde. Er beendete das Turnier auf Platz 6.

Auch für Wayne begann der Wettkampf mit einer Niederlage gegen Fröhlich aus Oberölsbach. Krassow aus Greiz sowie Evloev aus Hamburg konnte er vorzeitig auf beide Schultern zwingen. Gegen seinen Dauerkontrahenten Tim Walter aus Artern verlor Wayne das Duell. Er belegte den Bronzerang bei dieser Meisterschaft.

Interessante Einblicke findet ihr hier:

http://www.kav-mansfelder-land.de/index.php
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.