offline

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

573
myheimat ist: Nebra (Unstrut)
573 Punkte | registriert seit 16.03.2010
Beiträge: 93 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 9
Folgt: 4 Gefolgt von: 12
2 Bilder

Lichternacht im Herzoglichen Weinberg Freyburg, Mühlstraße 23

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Freyburg (Unstrut) | am 19.07.2010 | 1515 mal gelesen

Freyburg (Unstrut): Herzoglicher Weinberg | Zu den Höhepunkten der diesjährigen Tage der offenen Weinkeller an Saale und Unstrut gehört die Lichternacht im Herzoglichen Weinberg Freyburg. Erstmals werden mit Musik und Lichtschow die Tage der offenen Weinkeller in dieser Kulisse festlich umrahmt. Alexander Goldstein aus Gleina taucht die historische Terrassenanlage in ein romantisches Licht. Die Nacht zum Tag zaubert die Band "Jana, Kühn und Zilli". Auch eine...

1 Bild

Pilzwanderung im Ziegelrodaer Forst

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Querfurt | am 09.09.2010 | 1482 mal gelesen

Querfurt: Jägerhütte | Der Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" lädt am Sonntag, den 19.09.10, zur Pilzwanderung ein. Treffpunkt im Naherholungsgebiet Hermannseck bei Ziegelroda ist um 9.00 Uhr der Pilzberatungsstand gegenüber der Waldgaststätte "Jägerhütte". Unter fachkundiger Führung von Pilzberaterin Gisela Jäger geht es auf die Suche nach den schmackhaften Herbstpilzen, wie Hallimasch, Stockschwämmchen, Maronen und Violetten Ritterlingen....

6 Bilder

In der Toskana des Nordens - Teil 3 - Natur- und Geoparkorte im Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" 1

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Nebra (Unstrut) | am 14.02.2011 | 1184 mal gelesen

Freyburg: Die Struktur der um 1200 durch die Landgrafen von Thüringen angelegten Altstadt ist bis heute weitgehend erhalten geblieben. Die reizvolle Muschelkalklandschaft an der Unstrut erlangte durch den Wein und die dort vorkommenden Orchideen überregionale Bekanntheit. Barocker Weingarten Der Weinbau an Saale und Unstrut blickt auf eine mehr als 1000-jährige Geschichte zurück, urkundlich nachweisbar ist er ab dem Jahre...

1 Bild

Archäologische Exkursion zur Altenburg Großwangen

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Wangen | am 14.02.2011 | 942 mal gelesen

Wangen: An der Unstrutbrücke | Zu einer etwa 3-stündigen archäologischen Exkursion lädt der Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" am Sonntag, den 27.02.11 ein. Vom Treffpunkt Bushaltestelle an der Unstrutbrücke in Wangen wird die Naturparkgästeführerin Gisela Jäger mit den interessierten Besuchern zur "Altenburg" wandern. Das auf einem Bergsporn über dem Unstruttal gelegene, heute bewaldete Areal, war vor über 1000 Jahren mit einer Burganlagevon gigantsichem...

1 Bild

Wanderung in die Märzenbecherblüte 1

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Allstedt | am 17.03.2010 | 863 mal gelesen

Querfurt: Ortsmitte | Mit einiger Verspätung in diesem Jahr, doch um so schöner strecken die ersten Frühlingsboten ihre zarten Blüten der Sonne entgegen. Inzwischen haben sich auch die unzähligen Märzenbecher in einem bewaldeten Tal bei Landgrafroda zu einem Meer aus weißen Blüten in schönster Pracht entfaltet. Wer genaueres über die Märzenbecher erfahren möchte, warum sie in so großer Zahl gerade in diesem Waldstück des Ziegelrodaer Forstes so...

1 Bild

Befahrung Kalkwerk Bad Kösen (Tag der offenene Tür) 3

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Bad Kösen | am 07.09.2012 | 850 mal gelesen

Bad Kösen: Kalkwerk | An diesem Tag besteht die Möglichkeit, einen aktiven Steinbruch zu besuchen. Abgebaut wird hier seit fast 100 Jahren der Untere Muschelkalk. Erleben Sie die Technik und lassen Sie sich fachkundig den Abbau und die Geologie erklären. Die Möglichkeit zum Sammeln von Fossilien und Mineralien ist gegeben (Bitte Helm mitbringen!). Einführend wird ein Vortrag zu Fischen des Muschelkalkmeeres und zum Bernstein geboten (Änderungen...

1 Bild

Wanderung zur Märzenbecherblüte in das Märzenbechertal bei Landgrafroda

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Querfurt | am 05.03.2014 | 801 mal gelesen

Querfurt: Ortsmitte | Der Geo-Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" lädt zu einer Wanderung in die Märzenbecherblüte ein. Im Märzenbechertal bei Landgrafroda haben sich die unzähligen Märzenbecher zu einem Meer aus weißen Blüten in schönster Pracht entfaltet. Wer genaueres über die Märzenbecher erfahren möchte, warum sie in so großer Zahl gerade in diesem Waldstück des Ziegelrodaer Forstes so üppig sprießen und welche Frühblüher an diesem Standort...

2 Bilder

Essbare Wildpflanzen und ihre Blüten 2

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Naumburg (Saale) | am 26.07.2010 | 768 mal gelesen

Naumburg: Bushaltestelle Ortseingang | Wildpflanzen können nicht nur zur Dekoration nützlich sein und Heilkräuter nicht allein getrocknet oder in Salben und Essenzen verarbeitet Gesundheit und Wohlbefinden dienen, einige sind durchaus für den Frischverzehr und als attraktive Beilage von Salaten oder für ein besonderes Menü der besondere Akzent. Welche Wildpflanzen sich dafür eignen und essbar sind, zeigt Kräuterfrau Isabell Ritter auf einer 2-3 stündigen Exkursion...

3 Bilder

Exkursion zu den Sommerorchideen

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Balgstädt | am 06.05.2011 | 758 mal gelesen

Balgstädt: Fleischerei Portius | Zu einer Exkursion in die Blütenvielfalt der Sommerorchideen bei Balgstädt lädt der Naturpark Saale-Unstrut-Triasland am Mittwoch, den 08. Juni ein. Treffpunkt der von Gisela Röder geleiteten rund dreistündigen Wanderung in das Naturschutzgebiet Tote Täler ist um 9.00 Uhr an der Fleischerei Portius in Balgstädt. Auf der Exkursion können interessante Orchideenarten, wie die Händelwurz und Brauroter Sitter entdeckt werden, die...

1 Bild

Frühlingswanderung auf dem Rödel

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Freyburg (Unstrut) | am 06.04.2010 | 729 mal gelesen

Freyburg (Unstrut): Bahnhof | Der Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" lädt am Sonntag, den 11. April zu einer Frühlingswanderung auf den Rödel bei Freyburg ein. Die naturkundliche Tour führt in ein Naturschutzgebiet mit einer besonderes vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, das vor fast zwanzig Jahren noch militärisch genutzt wurde. Inzwischen sind die Spuren einer geschundenen Landschaft durch ein revitalisiertes Ökosystem verschwunden und die...

1 Bild

Reich an Naturschätzen ist der Ziegelrodaer Forst

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Wangen | am 05.05.2011 | 720 mal gelesen

Wangen: Parkplatz Besucherzentrum Arche Nebra | Zum Kennenlernen der einzigartigen Vielfalt an Pflanzen und Tieren lädt Sie Gästeführerin Gisela Jäger zu einer Wanderung durch den Wangener Grund in Richtung Jagdhaus Prinzenhäuschen ein. Hier ist einiges über das herrschaftliche Jagdwesen der früheren Herzöge von Sachsen-Weißenfels zu erfahren. Nach einer kleinen Rast mit Selbstverpflegung aus dem Rucksack führt die Wanderung vorbei an einem Waldteich in Richtung Waldweg...

1 Bild

Schülerwettbewerb 2011 - Der Wald als Lebensraum für Tiere und Pflanzen 1

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Nebra (Unstrut) | am 17.02.2011 | 697 mal gelesen

Der Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" ruft auch in diesem Jahr wieder zum Schülerwettbewerb auf. Mit einem Schreiben sind bereits die Schulen im Gebiet des Naturparks zur Teilnahme eingeladen worden. Das Jahr 2011 wird ein besonderes Jahr: Die Vereinten Nationen haben es zum Internationalen Jahr der Wälder erklärt, um einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Wälder weltweit zu leisten. So ist das Thema des diesjährigen...

1 Bild

Wanderung zur Forst- und Jagdgeschichte im Ziegelrodaer Forst 1

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Wangen | am 29.04.2011 | 644 mal gelesen

Wangen: Arche Nebra | Der Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" lädt am 13. Mai zu einer Wanderung in den Wangener Grund zum Thema Forst- und Jagdgeschichte ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr der Parkplatz Arche Nebra in Kleinwangen. Auf der etwa dreistündigen Wanderung geht es entlang gut befestigter Feld- und Waldwege, vorbei an Feld- und Wiesengehölzen, Ölberg und Ölbergstollen, der heute als Fledermausquartier genutzt wird. Im Wangener Grund in der...

1 Bild

Die LAG "Naturpark Saale-Unstrut-Triasland" belegte den 1. Platz innerhalb der Bewertung aller 23 LEADER-Gruppen im Land Sachsen-Anhalt

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Nebra (Unstrut) | am 19.07.2010 | 586 mal gelesen

Ausgangspunkt für die Bewertung war, dass die zweite Rate zur Verteilung der ELER-Mittel (für LEADER) nach Qualitätskriterien erfolgen sollte. Dazu fand unter Federführung des Landesverwaltungsamtes eine Analyse der 23 LEADER-Gruppen des Landes mit folgenden Kriterien statt: - Auswertung der Jahresberichte der LAG´en für die Jahre 2008 und 2009 - Auswertung der Umsetzung der LEADER-Konzepte - Bewertung des Grades der...

1 Bild

Für Naturfreunde der Orchideenblüte

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Bad Bibra | am 05.05.2011 | 585 mal gelesen

Bad Bibra: Am Schwimmbad | Forst Bibra. Das Naturschutzgebiet ist die Heimat von 18 Orchideenarten sowie 12 weiteren geschützten Pflanzen. Von Mai bis Juni werden zu den Standorten der Orchideen geführte Wanderungen angeboten. Zum Schutz der Natur werden die Wanderungen nur in kleineren Gruppen durchgeführt. Individuelle Führungen sind auf Anfrage möglich. Termine: Samstag, den 14.05., 21.05., 28.05., 11.06.