Anzeige

Was ist das für ein Stempel ... ? (Auflösung !)

Wann? 29.07.2011

Wo? Manni57, Nebra (Unstrut) DEauf Karte anzeigen
Nebra (Unstrut): Manni57 | Engelstrompeten !
http://de.wikipedia.org/wiki/Engelstrompeten

Blüte, Blätter !

Die Engelstrompeten (Brugmansia) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Nachtschattengewächse, deren ursprüngliches Verbreitungsgebiet in Südamerika liegt, die jedoch wegen ihrer auffälligen Blüten inzwischen weitläufig kultiviert wird. Durch den hohen Anteil an Alkaloiden sind alle Pflanzenteile giftig.
Die Blüten stehen an einem 2,5 bis 4 (6) cm langen Blütenstiel, sind für gewöhnlich duftend, manchmal unangenehm riechend, hängend oder schräg geneigt. Auffällig ist der zygomorphe Blütenkelch, der (1) 2 bis 5 Kelchzipfel hat, die unterschiedlich lang sind. Manchmal ist der Kelch auf einer Seite gespalten, so dass er ein blütenscheidenartiges Aussehen besitzt. Nach der Blühphase fällt der Kelch bei einigen Arten ab, während er bei anderen Arten um die reifende Frucht bestehen bleibt. Die Krone ist 15 bis 30, selten sogar bis 45 cm lang, weiß oder rot, seltener gelb oder rötlich und bleibt während der gesamten Blühphase geöffnet. Sie ist meist trichterförmig, selten eng-trichterförmig bis fast röhrenförmig, der Rand ist mit fünf zurückgebogenen oder eingerollten Zähnen versehen.
3
1 3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 29.07.2011 | 08:24  
67.105
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 29.07.2011 | 10:16  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 29.07.2011 | 13:01  
2.689
Martina Cross aus Meitingen | 06.09.2011 | 17:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.