Blütenstaubwolke - die Bestäubung ist gesichert (Gif) !

Blütenstaubwolke - die Bestäubung ist gesichert (Gif) ! / 22.5.2015 !
Nebra (Unstrut): Manni57 | Blütenstaubwolke - die Bestäubung ist gesichert (Gif) !



Die Pollen werden in sehr großen Mengen gebildet und durch Wind verbreitet (Windbestäubung) - wir haben ein wenig nachgeholfen.



Alle Arten der Kieferngewächse sind einhäusig getrenntgeschlechtig.
Es werden männliche, zapfenförmige Blüten gebildet.
Die kurz gestielt an einer Achse stehenden, männlichen Blüten enthalten viele Staubblätter.
Diese tragen an ihrer Unterseite zwei Pollensäcke (Mikrosporangien). Bei den Pollen löst sich häufig an zwei Stellen die Außenschicht ab und bildet zwei Luftsäcke.


Der reife Pollen besteht bei Kieferngewächsen aus vier Zellen: zwei Prothalliumzellen, einer Pollenschlauchzelle und einer generativen Zelle.
Nach der Bestäubung wächst die Pollenschlauchzelle aus und die generative Zelle bildet eine Stielzelle und zwei Spermazellen.


Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar !
http://de.wikipedia.org/wiki/Kieferngew%C3%A4chse
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
12.460
H K aus Emmendingen | 24.05.2015 | 16:43  
52.413
Werner Szramka aus Lehrte | 24.05.2015 | 17:21  
59.187
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.05.2015 | 17:23  
48.737
Christl Fischer aus Friedberg | 24.05.2015 | 18:03  
48.737
Christl Fischer aus Friedberg | 24.05.2015 | 19:48  
4.317
Roland Horn aus Dessau | 24.05.2015 | 19:53  
111.518
Gaby Floer aus Garbsen | 25.05.2015 | 07:49  
29.574
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 25.05.2015 | 14:45  
15.176
Gerhard Priester aus Daleiden | 03.06.2015 | 11:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.