Anzeige

Grundschule Nebra gewinnt Malwettbewerb und macht Party

Nebra: Ganztagsgrundschule | Jährlich folgen unsere ersten Klassen dem Aufruf von mdr 1 Radio Sachsen – Anhalt zum Malwettbewerb. Die Kinder lernen den knuffig anmutenden, blauen Theo Tintenklecks kennen, welcher auf die Welt getropft ist und immer wieder neu zu blühender Phantasie und gestalterischer Kreativität anregt.
Das zu zeichnende Abenteuer, welches Theo in diesem Schuljahr erleben sollte, war so alltäglich wie brandaktuell. Unter dem Motto „Theo im Straßenverkehr – Theo auf dem Schulweg“ entstanden unter Anleitung unserer Gestaltenlehrerin, Frau Ulrich-Bauer, traumhafte Zeichnungen, die wohl die Jury überzeugt haben.
Deshalb folgte für unsere, auf den Superpreis hoffenden Kindern, im September ein überraschender Anruf. Dieser kündigte für den 26.10.2010 ein tolles Bühnenprogramm für „Blauträumer“ an. Unterstützt von aufwendiger Ton-, Film- und Bühnentechnik unternahmen Theo Tintenklecks, die Moderatorin, Tina Knop, alle Schüler sowie Lehrer der Ganztagsgrundschule eine Abenteuerreise. In einem bunten, absolut mitreißenden Animationspragramm wurden blaue Rätsel gelöst, rockige Lieder gesungen und auch eine „Tintering-Polonaise“ getanzt. Alle Aktivitäten galten dem Ziel, im „Blauen Land“ einen geheimnisvollen Schatz zu finden und unsere manchmal etwas alltagsgraue Welt „aufzubuntern“. Das bunte Treiben konnte man auch im Radio sowie im Fernsehen verfolgen. Die Farben von Theo und dem mdr werden noch lange unser Schulhaus erhellen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Naumburger Tageblatt | Erschienen am 03.11.2010
3 Kommentare
4.184
Constanze Matthes aus Naumburg (Saale) | 01.11.2010 | 09:01  
75.995
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 03.11.2010 | 16:47  
1.619
Findus Quist aus Gießen | 14.11.2010 | 20:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.