Anzeige

Die St. Clemens-Kirche auf der Nordseeinsel Amrum

St.Clemes-Kirche von Nebel

Diese Kirche ist uralt um sie anzuschauen, sollte man sich Zeit lassen.
An der Stelle wo die Kirche sich befindet, soll vermutlich lange vorher ein heiliger Platz gewesen sein , auf dem Menschen den Asaglauben praktiziert haben.
Seit 1240 haben Menschen hier gebetet, gefeiert und Schutz gesucht.
Und sie tun es noch heute.

In der Kirche ist die Geschichte der Menschen aufbewahrt, die auf der Insel leben und gelebt haben.
Die älteste Jahreszahl ist auf der Nordempore hinter einer Glasscheibe eingetragen. Der Name der Kirche ist nicht zufällig gewählt worden.
St. Clemens war einer der ersten Bischöfe von Rom..
Die Legende besagt, dass der Kaiser ihn mit einem Anker um den Hals ins Meer werfen liess,
um das Christentum zu beseitigen.
Seither ist St. Clemens der Schutzpatron der Seeleute.

Damals stand im Kirchenraum nur der Taufstein. das ist das älteste Stück.
Er wurde aus einem rötlichen Granit Findling , der in der Eiszeit von Schweden nach Amrum gerollt wurde.
Im 15. Jahrhundert ,in katholischer Zeit, bekam die Kirche ein Tabernakel und eine Schrank , indem Brot , Wein und das Messebuch verwahrt wurden.
Das Jahr 1623 steht als Jahreszahl auf der Kanzel.. 1634 überschwemmte eine schwere Sturmflut die ganze Küste.
9000 Menschen Starben
Einige Insulaner wollten dafür Gott danken, dass sie verschont wurden und stiften
einen Altaraufsatz..
An der Südwand ist die Gruppe der zwölf Apostel mit Jesus und daneben der Kanzel ist auch der Körper der Gekreuzigten angebracht.
Der Empore wurde 1650 gebaut.
Die Kronleuchter wurden 1671 von Grönland-Commandeur Boy Karsten gestifftet.
Die Orgel fand 1887 in der Kirche Platz.
Der Turm wurde von der Gemeinde 1908 gebaut.
Die Kirche befindet sich in der Mitte des alten Friedhof von Bebel und rundherum sind noch die alte Gräberstein der reichen Amrumer.
Diese Grabsteine werde auch als „ Erzählenden .Grabsteinen „ ernannt, denn auf ihnen
werden Lebensgeschichten berichtet.
2
2
2
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
11.958
Horst Schmiedchen aus Wennigsen | 28.04.2009 | 08:53  
7.568
Dieter Goldmann aus Seelze | 28.04.2009 | 08:54  
70.106
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 28.04.2009 | 09:42  
23.335
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 28.04.2009 | 09:56  
1.121
Renate Gaber aus Friedberg | 28.04.2009 | 10:54  
21.109
Giuliano Micheli aus Garbsen | 28.04.2009 | 12:12  
23.335
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 28.04.2009 | 12:30  
21.109
Giuliano Micheli aus Garbsen | 28.04.2009 | 13:17  
12.321
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 28.04.2009 | 13:24  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 28.04.2009 | 15:28  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 29.04.2009 | 13:14  
4.132
Detlef Paatzsch aus Neustadt am Rübenberge | 29.04.2009 | 16:36  
21.109
Giuliano Micheli aus Garbsen | 29.04.2009 | 16:53  
13.481
chris gunga aus Neustadt am Rübenberge | 12.05.2009 | 20:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.