Anzeige

Aus Alt mach Neu!

Nach 6 Tagen schon stattliche Pflänzchen
Im Winter kennt jeder die etwas an die die wärmere Jahreszeit erinnernden Trockensträuße auf dem Küchenboard. Verstaubt vom Küchendunst werden sie dann im Frühjahr ausrangiert. So landete bei mir auch bald einer unbeachtet in der Bio-Tonne. Doch beim genaueren hinschauen bemerkte ich, das neben getrockneten Blüten, ja auch Samenkapseln im Strauß waren, unter anderem die der Baumwolle. Wer vermutet schon in einem Knäuel Baumwolle noch Samen. Nach einiger Recherche musste ich feststellen das dort doch noch was verborgen ist.
Auf der myheimat Seite fand ich auch einen Bericht von Marie-Thérèse Ritz-Burgstaller aus Eichenau zu ihrem Experiment mit Baumwolle. http://www.myheimat.de/eichenau/natur/baumwolle-d2...

Nicht lang gezögert und die Samen auf die warme Fensterbank gebracht. Und siehe da, regt sich was … nun bin ich ja gespannt wie sich die Pflanze weiterentwickelt. Ich hoffe, dass sich in meinem Trockenstrauß für den kommenden Winter auch ein paar selbstgezogene Baumwoll- Kapseln wiederfinden.

Ich werde davon berichten!

0
4 Kommentare
12.898
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 15.01.2013 | 18:21  
2.017
Hildegard Kühn aus Prießnitz | 15.01.2013 | 20:12  
845
Peter Schunke aus Naumburg (Saale) | 15.01.2013 | 20:28  
64.120
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.01.2013 | 06:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.