Anzeige

Sensationell, das Dorf Kösen schlägt alle Bahnrekorde...

Abellio im Saaletal, man hört ihn kaum...
Naumburg (Saale): Bad Kösen | Nun hat es schon das zweite mal in einer Zeitung gestanden... in der ehemaligen Stadt und ehemals Bad Kösen sollen im Jahr 36000 mal die neuen Regionalzüge anhalten, Unglaublich, aber möglich... Der alte Bahnhof Kösen hat 2 Gleise und wenn dann wie in der Zeitung versprochen in jeder Richtung jede halbe Stunde einmal ein Regiozug Halt macht außer am Wochenende dann sind das pro Gleis 48 Zughalte am Tag, mit der Gegenrichtung dann also 96 pro Tag, mal 365 Tage im Jahr macht ca. 36000 im Jahr... Zwischen jedem Regiozug kommen dann noch 2 oder 3 Güterzüge durchgefahren, da ist dann ganz schön was los. Ein Segen für unsere ehemalige Kleinstadt mit ca. 5000 Einwohnern im Saaletal, wenn bei jedem Zughalt nur etwa 10 Touristen aussteigen würden... Oder hat da wieder einer nur falsch zugehört, oder abgeschrieben. Also wirklich lohnen würde sich solch eine Zugfrequentierung wohl nur einmal im Jahr zur Weinmeile, aber da fahren die meisten wohl lieber mit dem Auto...
2
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
3.086
Arnim Wegner aus Langenhagen | 12.12.2015 | 21:37  
554
Jokkel aus NMB aus Naumburg (Saale) | 13.12.2015 | 00:48  
6.024
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 16.12.2015 | 17:59  
275
Armin Serfling aus Naumburg (Saale) | 04.01.2016 | 08:42  
6.024
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 05.01.2016 | 18:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.