Anzeige

Misstände im Tierheim Eulau

Naumburg (Saale): Naumburger Tageblatt | Schon unter Frau Spindler gab es absolute Mißstände im Tierheim Eulau.Ich habe auch schon die Zeitung damals vor 2 Jahren informiert.Man durfte keine Spenden im Verein für die Tiere sammeln usw.
Ich habe es trotzdem getan und habe in meinem Sportverein Geldspenden, Sachspenden gesammelt.Geld in Futter umgewandelt, mich mit Frau Spindler auseinandergesetzt und die Sachen abgeliefert.Erfreut war man dort nicht so sehr.
Mein Sportverein ist jetzt nicht mehr bereit so etwas noch mal zu machen.Geht es da noch um die Tiere? Nein, es geht innerhalb des Vereins nur noch um Machtkämpfe und darum freiwillige Mitarbeiter zu vereckeln und fertig zu machen.
Die Tiere stehen schon lange nicht mehr im Mittelpunkt.
Ich habe selbst 7 Jahre für ein Ehrenamt gearbeitet, so etwas gab es da absolut nicht.
Aber im Tierheim ist ja auch Geld im Spiel, von der Satadt Naumburg, Spenden usw..........
Ich würde mir wünschen das die Stadt nicht weiter die Augen verschließt und endlich eingreift, das gehört doch zu Ihren kommunalen Aufgaben.
Diese Gelder sind Steuergelder und für die Tiere gedacht und nicht für Machtkämpfe.
Bitte macht endlich nach so langer Zeit etwas. Danke
1
Einem Mitglied gefällt das:
8 Kommentare
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.01.2014 | 00:13  
60.767
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.01.2014 | 08:58  
12.893
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 30.01.2014 | 09:46  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.01.2014 | 16:33  
61.429
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 30.01.2014 | 19:21  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.01.2014 | 20:30  
61.429
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 30.01.2014 | 20:44  
56.285
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.01.2014 | 22:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.