Anzeige

In den Himmel schauen mit dem Fotoapparat, mit und ohne Teleskop

Naumburg (Saale): Roßbach Leithenberg | Hallo Bernd und Francis, bei Mondaufnahmen, ob mit oder ohne Teleskop, ist immer das Foto das Beste, was man unbearbeitet veröffentlichen kann. Mit Kontrast und Helligkeit versuchen viele Mondfotografierer mehr Erhebungen deutlich Sichtbar zu machen, so das es mit dem eigentlichen Foto nichts mehr zu Tun hat. Francis,Du hast den Mond am Abendhimmel "als TOP Foto" noch nie so gesehen.Bernd, meine Aussage schmälert in keiner Weise Deine Aufnahmen, mir ging es am Anfang mit (Helligkeit und Kontrast) auch so. Habe ein paar Schnappschüsse mit und ohne Teleskop zusammen gestellt. Die Besten Fotos sind die, die mit Erfahrung, brauchbarer Technik (kein Profi), gute Sicht und unbearbeitet entstehen. Mondphasen sind immer Ansprechender da sie mehr Höhen und Tiefen Zeigen, mit dem Vollmond hat man immer ein Projektprobleme, meistens zu Hell, Zentrum meistens Verwaschen und Unscharf. Super Technik und Mond-filter könnten diese Probleme lösen. 
3
4
4
4
4
1
4
1
3
1
4
4
1 3
3
1 4
4
4
1 4
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
18.402
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 13.04.2020 | 14:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.