Anzeige

Drosselbart

Markant das Amselmännchen: pechschwarzes Federkleid mit hellgelbem Schnabel und Augenringen
Sie ist eine Schwarzdrossel und hat nichts mit Grimms Märchen oder dieses mit ihr zu tun. Besser ist sie bekannt als Amsel und ist einer unserer häufigsten heimischen Vögel. Ihre Nahrung suchen die Amseln vorwiegend am Boden. Darum ist es auch nicht verwunderlich, wenn sie wie wild im Laub des Vorjahres nach Würmern und Käfern scharren. Beeren und Früchte fressen sie nur in Notzeiten.
1 2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.