Anzeige

Kindheitserinnerung an Walter Vogler

Naumburg: Michaelisstraße | Walter Vogler (1906-1980)


Mit diesen kleinen Beitrag möchte ich an den begnadeten Figurenschnitzer Walter Vogler erinnern.
Als Kinder wohnten wir gleich in der Nachbarschaft und hatten ab und zu Gelegenheit, Walter Vogler durch eine Fensterscheibe in seiner Werkstatt zu beobachten .Geschickt schnitzte er aus einen Stück Holz wunderschöne Figuren ,Fassböden und andere Gegenstände . Ab und zu ,wenn eine kleine Figur fehlerhaft war,schenkte Herr Vogler uns Kindern diese zum spielen und machte uns damit eine große Freude. Bis zu seinen Tote ist Walter Vogler seinen Naumburg treu geblieben und machte unzählige Menschen mit seiner Schnitzkunst große und kleine Freuden.
Einige Werke Vogles sind heute noch in der Gaststube der Saalhäusern(Bad Kösen) und an anderen Orten zu bewundern . Seine alte Werkstatt steht auch noch in einen Hinterhof der Michaelisstraße (siehe Foto 2011 ).
1
1
1
1
1
1
1 1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
5.817
uwe Zeidler aus Bad Kösen | 17.08.2011 | 22:20  
4.167
Constanze Matthes aus Naumburg (Saale) | 18.08.2011 | 09:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.