Anzeige

Ausstellungseröffnung mit BLICKPUNKT alpha in der Rathausgalerie Naumburg/Saale

Wann? 24.02.2017 17:00 Uhr

Wo? Rathausgalerie Naumburg, Markt 1, 06618 Naumburg (Saale) DE
Naumburg (Saale): Rathausgalerie Naumburg |

Eine Welt ohne Buchstaben!? - Ausstellung in der Rathausgalerie in Naumburg zum Thema Alphabetisierung und Grundbildung

Gezeigt werden zwei Ausstellungen, die das Grundbildungsprojekt BLICKPUNKT alpha erstmalig in der Rathausgalerie Naumburg präsentiert.

Die Ausstellung vom Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e.V. “Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben? Lebenswelten funktionaler Analphabeten” zeigt 20 Foto-Collagen mit Alltagsmotiven aus der Sicht von Menschen, für die Schrift eine alltägliche Herausforderung oder auch Barriere darstellt.
Die Ausstellung wurde vom RAUS-Projekt (2012 - 2015) in Zusammenarbeit mit der Designerin Katrin Wassen entwickelt.

BLICKPUNKT alpha hat die Ausstellung 2015 beim Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e.V. erworben. Sie wird kostenlos für öffentliche Institutionen zur Sensibilisierung für das Thema Alphabetisierung und Grundbildung in der deutschen Bevölkerung zur Verfügung gestellt.

Die zweite Ausstellung "Easy Learning" umfasst 11 Tafeln mit Cartoons des Künstlers Jan-Hendrik Holst, die dem Thema auf humorvolle Weise kritisch begegnen.

Die Ausstellung hatte ihre Premiere im November 2010 im Rahmen des Projekts GRAWiRA in der VHS Hamburg.
2016 wurde sie vom Projekt BLICKPUNKT alpha vom Künstler direkt erworben. Sie wird öffentlichen Institutionen kostenlos zur Sensibilisierung für das Thema Alphabetisierung und Grundbildung zur Verfügung gestellt.

Die Eröffnung findet am 31.01.2017 um 17 Uhr durch Oberbürgermeister Bernward Küper in der Rathausgalerie statt. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Plakat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.