Anzeige

Gedanken

Naumburg (Saale): überall | Guten Tag, mein Name ist Ben und ich bin ein Schäferhund. Ein Altdeutscher, wenn man es genau nimmt. Meine Heimat ist das schöne Städtchen Naumburg und ich fühle mich hier eigentlich " Pudelwohl". Allerdings habe ich heute während meines Dienstes als bester Freund meines Herrchens aus dem Radio die Hiobsbotschaft vernommen,dass die Stadtväter von Naumburg wieder mal daran arbeiten, einen Championstitel zu erringen. Nachdem unsere Stadt ja schon Landesmeister im Kassieren von Bußgeldern war, hat sie jetzt beschlossen, auch bei den Hundehaltern so richtig hinzulangen. Klingt beim ersten Hinhören ziemlich plausibel, mehr Geld für das Stadtsäckel durch Erhöhung der Hundesteuer, aber so einfach ist das nicht. Haben diese Damen und Herren sich mal Gedanken darüber gemacht, wie viele meiner Artgenossen durch diesen herzlosen Beschluß im Tierheim landen, ausgesetzt werden oder gar........ Nein daran will ich gar nicht erst denken. Wie viele, meist alte Menschen, haben nur noch ein Wesen an ihrer Seite, nämlich ihren treuen Gefährten Lumpi, Rex, Purzel und wie sie noch alle heissen, die vierbeinigen Freunde. Wie viele wirkliche Tierfreunde können sich in Zukunft nicht mehr ihren Traum vom eigenen Hund erfüllen, weil das Geld nicht reicht für dieses Hobby. Welche Zecke hat die Stadtväter,und natürlich Mütter denn gebissen? Fürchten sie um die Arbeitsplätze im Tierheim Eulau oder sind sie wirklich so kaltherzig und tierfeindlich und machen sich überhaupt keine Gedanken um Mensch und Tier, sondern denken nur ans Geld. Ich bin zwar kein Wolf sondern wie gesagt ein Schäferhund, aber wenn ich über diesen Vorgang nachdenke, könnte ich laut losheulen.
0
4 Kommentare
6.109
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 11.09.2010 | 08:48  
1.603
Olaf Döring aus Naumburg (Saale) | 16.09.2010 | 23:24  
1.978
Peter Stoßmeister aus Dersenow | 17.09.2010 | 16:50  
1.603
Olaf Döring aus Naumburg (Saale) | 17.09.2010 | 22:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.