Anzeige

Max Klingers "Radierstübchen" in den Weinbergen nahe Naumburg

Wann? 29.05.2010

Wo? Blütengrund, Blütengrund, 06618 Naumburg (Saale) DEauf Karte anzeigen
Max Klinger und das Radierhäuschen
Naumburg (Saale): Blütengrund | Eine der bedeutensten deutschen Künstlerpersönlichkeiten - Max Klinger (1857-1920) - hatte hier seine Sommerresidenz.

Im Jahre 1903 erwarb er den Weinberg im Blütengrund/Großjena nahe Naumburg. Hier arbeitete er als Bildhauer, Maler und Grafiker bis zu seinem Tode im Jahre 1920.

Zahlreiche Bilder, Grafiken u.a. sind im dortigen Museum bzw. Gedenkstätte zu bewundern. In den Sommermonaten werden im dortigen "Radierstübchen" - hier schuf Max Klinger viele seiner Werke - Radierkurse für Interessenten durchgeführt.

Der erste Radierkurs in diesem Jahr findet dort am 29.05.2010 von 10.00 bis 17.00 Uhr statt.


Der Kursleiter ist Herr Günther Kahl und er vermittelt äußerst kompetent das Wissen zur Technik der Radierung. Er ist für Anmeldungen zum Kurs, unter der Naumburger Rufnummer 03445-231524 zu erreichen.

Im vergangenen Jahr konnte ich an mehreren Kursen teilnehmen. Es war sehr kreativ und hat viel Spaß gemacht. In diesem Jahr werde ich dies mit Freude wiederholen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin | Erschienen am 11.07.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.