Anzeige

Kriminacht in Naumburg

Am 13. August 2010 findet die erste Naumburger Kriminacht in diesem Jahr statt. Das Motto lautet diesmal: "Mord(s) Sommernacht". Leseorte sind die Stadtbibliothek, der Schlachthof und der Veranstaltungsraum des Naumburger Tageblattes. Es lesen Herr Langner, Frau Heilig und Frau Stahl.
Organisatoren und Unterstützer der Veranstaltung sind:
Naumburger Bürgerverein
Naumburger Tageblatt
Bibliothek Naumburg
Buchhandlung Gutenberg
Straßenbahn Naumburg
Kino- und Theaterfreunde

Start ist um 17.40 Uhr am Naumburger Straßenbahndepot. Mit der Straßenbahn wird bis zur Stadtbibliothek gefahren und ein Teil der Strecke zwischen den Leseorten unter Begleitung des Stadtführers Herr Gehlfuss gelaufen.
Karten für diese Veranstaltung sind zum Preis von 8,50 €/Person ab 2. August 2010 in der Gutenberg-Buchhandlung erhältlich.
Wie in jedem Jahr verspricht die Veranstaltung Spass, Kurzweiligkeit und ein wenig Gelegenheit zum gruseln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.