Anzeige

Gemeinsam gegen die Leukämie in Nassenfels

Wann? 19.09.2010 20:00 Uhr

Wo? Gasthaus Schweiger, xxx, 85128 Nassenfels DEauf Karte anzeigen
DKMS - Jeder einzelne zählt!
Nassenfels: Gasthaus Schweiger | Info-Abend am Sonntag, 19.09.2010 um 20 Uhr im Gasthof Schweiger

Das Schicksal hat auch in der Vewaltungsgemeinschaft Nassenfels gezeigt, wie schnell jemand aus dem eigenen Umfeld einen Stammzellspender zum Überleben benötigt. Viele Bürger aus Nassenfels und Umgebung haben sich deshalb schon bei der DKMS Deutschen Knochenmarkspenderdatei gGmbH oder der AKB Aktion Knochenmarkspende Bayern als potentielle Lebensretter aufnehmen lassen. Herzlichen Dank dafür!

Während des Kirchweihmarktes in Nassenfels (Samstag, 16.10.2010) soll nun vor allem den jungen Mitbürgern ab 17 Jahren und allen weiteren Interessierten bis 55 Jahren Gelegenheit zur Typisierung (durch die Abgabe von 5 ml Blut) und Aufnahme bei der DKMS angeboten werden. Jeder Einzelne zählt!

Das Wichtigste bei den Ortsaktionen ist die Mundpropaganda!

Deshalb laden die Initiatoren am Sonntag, 19.09.2010 um 20 Uhr alle Interessierten zu einem Info-Abend über das Thema Typisierung, Stammzellspende und Finanzierung in den Gasthof Schweiger nach Nassenfels ein. "Wir würden uns freuen, wenn viele Interessierte, Vertreter der Jugend, Vorstände, Sparten- und Gruppenleiter, Verantwortliche, Chefs, ... aus der Verwaltungsgemeinschaft Nassenfels und Umgebung kommen, um danach in ihren Kreisen wichtige und richtige Informationen weitergeben zu können. Jede/r Einzelne ist herzlich willkommen!" so Martin Göbel.

Wussten Sie z. B., dass pro 100 Typisierten mindestens ein Stammzellspender gefunden wird? Martin Göbel aus Nassenfels ist einer davon. Sie kennen weitere Stammzellspender, die bereits Patienten die Chance auf ein neues Leben schenken konnten? Dann freut sich Brigitte Lehenberger über eine Rückmeldung (s. u.)

Die Ansprechpartner vor Ort sind Martin Göbel (Tel. 0170/6500548) und Franz Hollinger (Tel. 0175/2729464). Als ehrenamtliche Initiatorin für die DKMS betreut Brigitte Lehenberger die Aktion - auch sie steht für Fragen gerne zur Verfügung (Tel. 08276 519320) . Viele Infos gibt es auch unter www.dkms.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.