Anzeige

Mein Drachenbaum

Mein 12 Jahre alter Drachenbaum hat zum erstenmal geblüht.
14 Tage hat er geblüht und ich habe ihn täglich fotografiert,
was ich Euch hier zeigen möchte.

Der Drachenbaum blüht – oder auch nicht.
Viele Hobby- und Zimmergärtner sind mitunter überrascht, dass es beim Drachenbaum überhaupt zu einer Blüte kommen kann. Wie bei fast allen anderen Pflanzen ist auch beim Drachenbaum eine Samenbildung für die Vermehrung möglich, für Nachzuchten bedeutsam ist aber eher die Gewinnung von bewurzelten Ablegern aus Stecklingen. Bei der Kultur im Zimmer blühen Drachenbäume in vielen Fällen überhaupt nicht, weshalb auch die traubige Form der Blütenstände nur vergleichsweise wenigen Menschen bekannt ist. Umso erstaunlicher kann eine Drachenbaum-Blüte dann sein, da bei der Bildung der grünlich-weißen oder auch rötlich gefärbten Blüten in der Regel eine enorme Wachstumsgeschwindigkeit zu beobachten ist.
Die Bildung der Blüten verlangt einem Drachenbaum viel Kraft ab, weshalb Blütenansätze an geschwächten Exemplaren besser entfernt werden sollten. Lässt man den Drachenbaum blühen, so kann man sich relativ lange an den ausdauernden Blütenständen erfreuen. Drachenbäume wie die Unterart Dracaena fragrans können während der Blütezeit einen sehr intensiven Geruch (ähnlich dem von Jasmin) absondern. Während manche Zimmergärtner diesen Geruch als besonders betörend empfinden, können sich andere auch davon gestört fühlen.
4
4
3
3
3
4
3
4
4
4
4
4
4
4
3
3
4
3
3
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
6.371
Romi Romberg aus Berlin | 09.01.2018 | 01:12  
2.059
Karin Wagner-Lehmann aus Nachterstedt | 09.01.2018 | 13:02  
33.559
Eugen Hermes aus Bochum | 09.01.2018 | 18:47  
131
Helmut Wagner aus Rockenhausen | 10.01.2018 | 18:59  
2.059
Karin Wagner-Lehmann aus Nachterstedt | 10.01.2018 | 18:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.